2. Aufbau - MaterialQuick (M&A) - Modulanleitung

MaterialQuick (M&A) - Modulanleitung - 2. Aufbau

Unterteilung des Moduls

Das neue M&A ist in 5 Untermodule unterteilt:

  • Anfragen/Bestellungen
  • Lagereingänge
  • Rüstscheine
  • Lieferscheine
  • Offerten/Rechnungen

Im Programm selbst ist diese Unterteilung mittels „Tabs“ sichergestellt:

Je nach ausgewähltem Untermodul werden im Register (1) andere Buttons/Funktionen angezeigt, sowie die Daten in der Tabelle unterhalb (2) werden entsprechend geladen:

Hinweis: Alle Untermodule werden im späteren Teil dieser Anleitung genauer erklärt.

Stammdaten

Als Stammdaten dienen verschiedene, grösstenteils bestehende SORBA-Tabellen. Die grössten zwei Änderungen betreffen den Lager- sowie Anlagestamm. Diese werden in den kommenden Abschnitten erklärt.

Vorheriger Artikel: 1.1. Einleitung

Nächster Artikel: 3. Anlagestamm

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.