4.1. Lieferscheinerfassung - MaterialQuick (M&A) - Modulanleitung

MaterialQuick (M&A) - Modulanleitung - 4. Lieferschein / 4.1. Lieferscheinerfassung

Mittels ‚Neuer Lieferschein‘ wird ein neuer Lieferschein erstellt:

Als Pflichtfelder muss das Lieferschein-Datum (LS-Datum) sowie der Absender und Empfänger angegeben werden. Wäre der Lieferschein durch einen Rüstschein erstellt worden, so wären die Informationen im Abschnitt ‚Rüstschein‘ zu sehen.

Weiter unten folgen die beiden Tabellen zur Erfassung von Mietverschiebungen und Materialien/Inventare. Je nach ausgewählter Tabelle sieht man in der Tabelle ‚Absender‘, welche Mietgeräte bzw. Materialien/Inventare sich auf der Absenderbaustelle befinden. Die Hinweis: Die Absendertabelle wird automatisch aktualisiert, sobald eine entsprechende Position von der Absenderbaustelle auf die Empfängerbaustelle verschoben wird.

Neuerung "Schnittstelle zu Hilti ON!Track" ab Version 19.1

mySORBA Stammdaten können mit "Hilti ON!Track", der Betriebsmittelverwaltung von HILTI, synchronisiert und Lieferscheine von Hilti ON!Track ins M&A importiert werden.
Nehmen Sie dazu kontakt mit uns auf.

Neuerung "Schnittstelle zu Hilti ON!Track" ab Version 19.1

Vorheriger Artikel: 4. Lieferschein

Nächster Artikel: 4.2. Mietverschiebungen erfassen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.