4.13. Persönliches Material - MaterialQuick (M&A) - Modulanleitung

MaterialQuick (M&A) - Modulanleitung - 4. Lieferschein / 4.11. Mietstillstand / 4.13. Persönliches Material

Über „Fenster/Pers. Material“ wird das persönliche Material für die Mitarbeiter verwaltet.

Persönliches Material

Personal – Auswahl Mitarbeiter aus Personalstamm.
KST – Kostenstelle auf welche das Material gebucht wurde.
Notizen – Informationen zum aktuellen Tabellenblatt.
Inventar – Z. B. Materialcontainer.

Mieten

Hier erscheinen die Mietpositionen, welche per Lieferschein dem Personal (KST und MA-Nr.) zugewiesen wurden.

Material

Auf das Personal gebuchtes Material aus Lieferscheine.
Auch hier geht es auf die KST und die MA-Nr. im Lieferschein.

Diverses

Hier können irgendwelche Artikel dem Mitarbeiter zugewiesen werden, welche nicht über den Lagerstamm oder Anlagestamm gehandhabt werden.
Zum Beispiel Schlüssel…

Beispieleinbuchung von Material und Miete

1 Empfänger - Baustelle mit KST für Pers. Material. Z. B. 1340 wie unter 1.27.1 beschrieben.
2 Pers.-Nr. - Zuweisung Mitarbeiter. Der Mitarbeiter muss unter dem Personalstamm erfasst sein.

Jede auf dem Lieferschein erfasste Position wird dem Mitarbeiter zugewiesen.

Pers. Material Übersicht

In diesem Fenster kann mit Blick auf die KST eine Auswertung gemacht werden.
Dabei werden die Positionen immer als Total auf den Mitarbeiter zusammengefasst.

Das angezeigte Journal lässt sich über „Start/Drucken“ drucken.

Anlagestamm

Führt in den „normalen“ Anlagestamm.

Drucken

Druckt ein „Personalblatt“ vom gewählten Mitarbeiter aus.

Bezogenes Material auswerten

Im Persönlichen Material gibt es keine Auswertung für bezogenes Material.
Über „Drucken/Statistik“ kann man sich eine Passende Auswertung zusammenstellen.
Beispiel:

Vorheriger Artikel: 4.12. Journalerfassung

Nächster Artikel: 4.14. Übertrag ins KFM-Journal

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.