3.1.3. Tourenplanung - Unterhalt - Modulanleitung

Unterhalt - Modulanleitung - 3. Aufgaben / 3.1. Datei / 3.1.3. Tourenplanung

Die Effektive Planung machen Sie über diese Funktion.

  1. Bereits erstellte Touren können über die auswahl geöffnet werden. Die Infos setzen sich aus den Geplanten Aufgaben zusammen. Das Datum bei Von und Bis Datum beeinflusst die Anzeige in den anderen Bereichen.
  2. Der Navigator baut sich mit den bereits geplanten Touren auf.
  3. In diesem Feld erscheinen die in dieser Tour geplanten Aufgaben.
  4. Filter Projekte ist ein zusätzlicher Filter zum Datumsfilter. Er wirkt sich auf die Anzeige der Projekte im Bereich Offene Aufgaben aus.
  5. Filter Arbeiten ist ein zusätzlicher Filter zum Datumsfilter und Projekt Filter. Er wirkt sich auf die Anzeige der Projekte / Aufgaben im Bereich Offene Aufgaben aus.
  6. Anzeige der Aufgaben von Projekten die nach den definierten Kriterien vom Datum und der Filter noch übrig sind.

 

Neue Tour erstellen

Nach dem Erstellen der Tour, können Sie eine Gruppe wählen.
Wenn Sie dies machen werden alle Aufgaben die Sie planen mit dieser Gruppe geplant.
Selbst wenn die Aufgabe eigentlich mit einer anderer Gruppe vordefiniert ist.

Danach setzen wir das Datum für die Tour. Das Datum kann für einen Tag, aber auch für eine ganze Woche gelten.

Je nach Art wie Sie ihre Tour planen, können Sie die Projekte filtern, z. B. nach Ortschaft. Hier im Beispiel nur Projekte von St. Gallen.

Zudem können Sie noch nach der Arbeits-Art Filtern. Z. B. wenn Sie nur eine Tour zum Rabatte pflegen planen.

Danach wird sich die Anzeige der offenen Aufgaben ziemlich reduziert haben.
Sie sehen nur noch die Projekte, die für diese Tourenplanung auch wichtig sind.

Um Aufgaben definitiv in die Tour zu übernehmen, müssen sie diese zuerst anwählen.

Dies geht ganz einfach mit entweder: Doppelklicken, F7 oder Menüpunkt Extras/Aufgabe geplant setzen.

Der Hauptbereich füllt sich dann mit den geplanten Aufgaben.
Der Tourname, die Gruppe und der Status wird hier bereits gesetzt. Und steht auch so im Journal der Aufgaben.

Geplante Aufgaben können Sie mit Delete oder über Extras/Aufgabe offen setzen (F7) wieder aus der Planung entfernen.

Lohnpositionen werden durch die Mitarbeiter der Gruppe ersetzt.

Sobald Sie eine Aufgabe geplant haben, werden die Lohnpositionen durch die Mitarbeiter der gewählten Gruppe ersetzt.

Wobei es egal ist, ob Sie z. B. auf der Aufgabe nur eine Lohnposition erfasst haben.
Befinden sich in der Gruppe 2 Mitarbeiter, werden diese auch geplant.

Google Maps öffnen

Die Tour kann auf Google Maps vorgeplant geladen werden.
Sie können diese nach Google Maps noch anpassen.
Es wird aber nichts von da ins Sorba übernommen.

Auftragsblatt drucken

Das Auftragsblatt ist die Rapportvorlage, die Sie Ihrem Mitarbeiter mitgeben können.
Es enthält alle Kostenelemente der Aufgabe, welche das Projekt betreffen.
Die Anzahl Zeilen die dargestellt werden kommt aus den Einstellungen.

Materialliste drucken

Die Materialliste ist ein Zusammenzug der benötigten Materialien für die ausgewählte Tour.
Er druckt für die ausgewählte Tour alle benötigten Artikel (M, I, F) pro Gruppe/Fällig Am. Ist ein Artikel in einer Tour/Gruppe/Datum zwei Mal vorhanden, so wird die Menge zusammengezählt.

Möglicherweise erhalten Sie beim Planen der Tour diese Meldung:

Das kann passieren, wenn Sie eine oder mehrere Aufgaben mit älterem Datum offen haben.
Hier müssen Sie sich entscheiden was damit passieren soll.
Möglicherweise haben Sie die Tour ja bereits geplant, dann können Sie diese als Geplant markieren.

Geplante Aufgaben können weiterverrechnet werden (Rapporte draus erstellen).
Wenn Sie den Status "Nicht ausgeführt" setzen lassen, werden diese Aufgaben abgeschlossen.

Vorheriger Artikel: 3.1.2. Aufgabe kopieren

Nächster Artikel: 3.1.4. Detailplanung

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.