1. Voraussetzungen - GPS - Modulanleitung

GPS - Modulanleitung - 1. Voraussetzungen

Damit Sie mit unterschiedlichen GPS-Trackern arbeiten können, müssen die folgenden Einstellungen vorgenommen werden.

SORBA-Version:
Die Arbeit mit unterschiedlichen GPS-Trackern ist erst ab der SORBA-Version 01.10.15 möglich. Sie brauchen folglich mindestens diese Version (oder jünger). 

Workflows:

  1. Aktivieren Sie den gesamtheitlichen „WGX“-Workflow.
  2. Aktivieren Sie innerhalb von WGX GPS-Funktionen im ProjektQuick.
  3. Aktivieren Sie alle Bereiche, in welchen GPS-Tracker erfasst werden sollen.

 

Settings:
Damit die Einstellungen des GPS-Moduls aktiviert werden, wird ein spezielles File benötigt (GPSSettings.ini). Dieses ist in den Sorba-Daten wie folgt abzuspeichern:
C:\SorbaDaten\NetDir\Domain\<DomänenName>\work\AQDAT\KFM\GPSSettings.ini

Nächster Artikel: 1.1. Umstellung von WGXauf GPS

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.