2.2.3. Arbeitszeiten definieren - GPS - Modulanleitung

GPS - Modulanleitung - 2. GPS-Tracker Einrichten / 2.2. Firmenstandard definieren / 2.2.3. Arbeitszeiten definieren

Die Arbeitszeiten definiert, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten eine Maschine eingesetzt werden darf. Auch hier erhalten Sie eine Alarm-Meldung, wenn die Maschine ausserhalb des definierten Zeitraums aktiviert wird.

Sie können jeden Tag der Woche einzeln definieren. Fügen Sie dazu über die Zeile mit dem Eintrag Hier klicken um eine neue Zeile hinzuzufügen jeden Wochentag hinzu und definieren Sie einzeln, wann die Maschine eingesetzt werden darf (wenn keine Einschränkung in zeitlicher Hinsicht geschehen soll, wählen Sie für jeden Wochentag 00:00 bis 00:00 aus – oder deaktivieren Sie die Alarmmeldung – siehe Kapitel 2.2.4 Alarmeinstellungen definieren).

Bedenken Sie auch hier, dass immer eine Alarm-Meldung erzeugt wird, sobald vom GPS-Tracker eine Aktivität ausserhalb dieses Zeitraums gemeldet wird. Es ist daher ratsam, die Zeiten eher grosszügig zu definieren.

Im Beispiel (oben) „darf“ die Maschine an jedem Wochentag von 05:00 Uhr bis 22:00 Uhr eingesetzt werden, zwischen 22:01 und 04:59 wird ein Alarm ausgelöst.

Vorheriger Artikel: 2.2.2. Positionsdaten definieren

Nächster Artikel: 2.2.4. Alarmeinstellungen definieren

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.