5. Mehrwertsteuertabelle bearbeiten - KrediQuick - Modulanleitung

Folgen
Print Friendly and PDF

KrediQuick - Modulanleitung - 5. Mehrwertsteuertabelle bearbeiten

  1. Wählen Sie die Funktion STAMMDATEN -> MWST-TABELLE.

  2. Erfassen Sie die nötigen MWST-Sätze.

    Merke

    Mehrwertsteuersatz muss definiert sein, damit KrediQuick funktioniert.

    Tipp

    In der Dialogmaske F8 (Funktion FENSTER -> DIALOGMASKE F8) werden die MWST-Sätze übersichtlicher dargestellt.

  3. Bestätigen Sie Ihre Angaben mit der Schaltfläche OK.

Neuerung "MWST-Tabelle - Eindeutige Bestimmung von MWST-Frei-Codes ermöglichen" ab Version 23.1

Im Rahmen dieser Neuerung kann ein Mehrwertsteuer-Code als Standard-MWST-Frei-Code definiert werden. Dies betrifft vor allem die Buchhaltungen, welche vereinnahmt abrechnen. Dadurch wird bei einer Aufsplittung der Beträge bei der Zahlung der Standard berücksichtigt, welcher gemäss Tabelle definiert wurde. 

Um einen solchen Standard zu setzen unter KrediQuick/Stammdaten/MwSt-Tabellen auf den entsprechenden Code stehen und die Erfassungsmaske öffnen. Anschliessend den Haken bei "Standard-MWST-Frei-Code setzen. 

mceclip1.png

Der Standard kann einmal für die Vorsteuer (Kreditoren) sowie für die Umsatzsteuer (Debitoren) gesetzt werden. 

Neuerung "MWST-Tabelle - Eindeutige Bestimmung von MWST-Frei-Codes ermöglichen" ab Version 23.1

Vorheriger Artikel: 3. Was befindet sich im Kredi-Journal

Nächster Artikel: 6. Konti/Kostenarten bearbeiten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich