9. Lieferantenadresse erfassen - KrediQuick - Modulanleitung

KrediQuick - Modulanleitung - 9. Lieferantenadresse erfassen

Ein „neuer Lieferant“ bedeutet, dass die Adresse und die Zahlungsverbindung des Lieferanten noch nicht bekannt sind. Deshalb müssen diese Angaben manuell erfasst werden.

  1. Wählen Sie die Funktion BELEG -> RECHNUNG NEU.



  2. Öffnen Sie die zentrale Adressverwaltung (via ADRESSQUICK) durch Anklicken der Schaltfläche Adressen.



  3. Wählen Sie die Funktion DATEI -> NEU


  4. Erfassen Sie die Angaben des neuen Lieferanten.



    Tipp
    Die Adress-Nr. und der Suchname werden automatisch generiert. (Für den Suchnamen zwingend auch noch das Feld Vorname ausfüllen). Bei Eingabe via Twix-Tel, bitte kontrollieren, ob der Suchname generiert wurde. Falls der Suchname nicht automatisch generiert werden konnte (z. B. kein Vorname) -> Suchname manuell eintippen (Schlüssel: Name,Vorname,Ort).

  5. Öffnen Sie das Register Debitoren / Kreditoren durch Anklicken mit der Maus. Obwohl in diesem Register keine Felder zwingend ausgefüllt werden müssen, empfehlen wir Ihnen trotzdem folgende Angaben zu erfassen:



    Kredi-Sammelkonto -> Dies ist in der Regel ein konstantes Konto (normalerweise Konto
    2000). Nur in seltenen Fällen werden in einer Firma mehrere Kreditoren-Sammelkonti geführt. 
    Aufwandskonto -> Ist ein Lieferant zum Beispiel ein Material-Lieferant, dessen Aufwände in der Regel auf das gleiche Aufwandskonto gebucht werden, kann dieses hier hinterlegt werden (z. B. Konto 3400 Materialaufwand).
    Kredi-Zahl-Bed. -> Häufig haben Lieferanten konstant die gleiche Zahlungsbedingung.      Diese kann hier hinterlegt werden und erspart bei der jeweiligen Rechnung das Eingeben.
    MwSt-Code-Kredi -> Den meisten Lieferanten kann ein MWST-Code zugewiesen werden. (In der Regel handelt es sich um 111 Vorsteuer Material/Dienstleistungen).

    Tipp
    Die Lief.-Nr. wird automatisch generiert. (Ohne die Lieferanten-Nr. würde die Adresse in der Rechnungs-Erfassung nicht zur Verfügung stehen)

  6. Nachdem Sie den Lieferanten erfasst haben, schliessen Sie das Fenster durch Anklicken der Schaltfläche Schliessen.

  7. Verlassen Sie AdressQUICK mit der Funktion <ESC> oder der Taste ESC

  8. Verlassen Sie das Fenster Kreditoren-Rechnungen erfassen durch Anklicken der Schaltfläche Zurück.

Vorheriger Artikel: 8. Fremdwährungstabelle bearbeiten

Nächster Artikel: 10. Lieferanten Zahlstellen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.