14. Splittung des Aufwand-Kontos - KrediQuick - Modulanleitung

KrediQuick - Modulanleitung - 14. Splittung des Aufwand-Kontos

  1. Die unteren beiden Bereiche bezüglich Aufwand-Konto und Auftrag-Nr. dienen dazu, eine Rechnung bei Bedarf aufzusplitten. Dies ist zum Beispiel notwendig, wenn in einer Lieferantenrechnung zwei verschiedene MWST-Sätze aufgeführt sind.

  2. Überschreiben Sie im Feld Betrag BW den Gesamtbetrag mit dem ersten Teilbetrag, Enter. Die Differenz wird automatisch ausgerechnet und in der zweiten Zeile aufgeführt.

  3. Wählen Sie im Feld MWST-Code den entsprechenden Code aus.

  4. Tragen Sie im Feld Aufwand-KST auch die entsprechenden Aufwands-Kostenstellen ein.

Vorheriger Artikel: 13. Buchungstext

Nächster Artikel: 15. Splittung des Auftrages

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.