21. Korrektur einer Lieferantenrechnung - KrediQuick - Modulanleitung

KrediQuick - Modulanleitung - 21. Korrektur einer Lieferantenrechnung

Noch nicht in die Finanzbuchhaltung verbuchte Lieferantenrechnungen können wie folgt korrigiert werden:

Merke 
Belege, deren Lieferantenrechnung und Zahlung bereits in die Finanzbuchhaltung exportiert wurden (blau dargestellt), können nicht mehr verändert werden. In diesem Fall können nur noch Korrekturbuchungen vorgenommen werden.

  1. Fahren Sie im KREDI-Journal mit dem Cursor auf die zu korrigierende Rechnung.

  2. Öffnen Sie die Rechnung mit der Funktion BELEG -> RECHNUNG BEARBEITEN (F8)



  3. Korrigieren/überschreiben Sie die nötigen Rechnungsangaben.

  4. Bestätigen Sie die korrigierte Rechnung durch Anklicken der Schaltfläche Buchen.



  5. Die folgende Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit Ja.

  6. Verlassen Sie die neue, leere Buchungsmaske durch Anklicken der Schaltfläche Zurück.

Vorheriger Artikel: 20. Lieferantenrechnung erfassen mit Belegleser / Scanstift (MyPen)

Nächster Artikel: 22. Offene Gutschrift geltend machen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.