24.4. Schriftlicher Zahlungsauftrag erstellen - KrediQuick - Modulanleitung

KrediQuick - Modulanleitung - 24. Zahlung von Lieferantenrechnungen / 24.4. Schriftlicher Zahlungsauftrag erstellen

Voraussetzung
Sie haben einen Zahlungsvorschlag erstellt oder öffnen einen bestehenden Zahlungsvorschlag mit der Funktion DATEI -> ZAHLUNGSVORSCHLAG ÖFFNEN.

Zur Kontrolle der Zahlungen kann mit der folgenden Funktion der Zahlungsvorschlag ausgedruckt werden – nicht zwingend.

Merke
Die folgende Funktion löst weder eine Speicherung, noch eine Buchung aus und ist rein informativ.

  1. Wählen Sie die Funktion DRUCKEN -> ZAHLUNGSVORSCHLAG DRUCKEN.


  2. Im Fenster Drucken starten Sie den Ausdruck mit OK.

    Tipp
    Falls Sie die Option Geldmittel verwalten verwendet haben, werden die einzelnen Zahlungen über die einzelnen Banken ausgewiesen.

  3. Wählen Sie die Funktion DRUCKEN -> BANK-VERGÜTUNGSAUFTRAG



  4. Im Fenster Drucken starten Sie den Ausdruck mit OK.

  5. Nach dem Ausdruck des Bank-Vergütungsauftrages werden alle entsprechenden Rechnungen im Zahlungsvorschlag im Feld Z-Auftrag mit einer Markierung (Haken) versehen, d. h. als „überwiesen“ abgehakt.



Vorheriger Artikel: 24.3. Zahlungsvorschlag speichern unter / Zahlungsvorschlag öffnen

Nächster Artikel: 24.5. DTA-Zahlungsauftrag erstellen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.