3.1. Kostenelemente planen - Ressourcenplanung - Modulanleitung

Ressourcenplanung - Modulanleitung - 3. Planung / 3.1. Kostenelemente planen

Es gibt zwei Varianten ein Kostenelement in den Kalender zu übernehmen:

  1. Das Kostenelement wird im Auswahl-Navigator mit dem Cursor gegriffen und per Drag&Drop auf den entsprechenden Tag der betreffenden Ressource gezogen.
     

     
     
  2. Im Kalender wird der gewünschte Zeitraum der betreffenden Ressource mit dem Cursor markiert.
     

     
    Im Register «Kalender» kann nun über die Funktion «Neuer Termin» die Dialogmaske des Termins geöffnet werden.
     

     
    Der markierte Zeitraum wird direkt als Vorschlag übernommen.
     

     
    Jetzt muss noch das zu planende Kostenelement ausgewählt werden. Über das Feld «Nummer» öffnet sich die stammübergreifende Auswahl der Kostenelemente.
     

     
    Nach der Auswahl des zu planenden Kostenelements muss die Dialogmaske mit OK geschlossen werden. Das Kostenelement ist nun im Kalender für die entsprechende Ressource geplant.
      
     
    Tipp: Die Funktion «Neuer Termin» kann nach dem Markieren des gewünschten Zeitraums auch direkt über einen Rechtsklick in der Planungsansicht ausgewählt werden.
     

     
    Das Vorgehen der zweiten Planungsvariante gilt auch für das Einfügen einer Notiz. Dafür lediglich den dafür vorgesehenen Menüpunkt «Neue Notiz» verwenden und den Titel, sowie eine allfällige Detailbeschreibung der Notiz erfassen.
     

     

     

Vorheriger Artikel: 3. Planung

Nächster Artikel: 3.1.1. Spezialfall Ansicht «Gruppen»

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.