6.2. Filtern mit Abfragen (F6) - Adressquick - Modulanleitung

Adressquick - Modulanleitung - 6. Filterfunktionen / 6.2. Filtern mit Abfragen (F6)

Mit der folgenden Funktion haben Sie die Möglichkeit, ihre Datei mit so genannten Abfragen (Queries, Filter) nach bestimmten Daten/Angaben zu filtern. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie die Funktion Bearbeiten -> Filtern (F6).



  2. Im folgenden Fenster wählen Sie im Feld Abfragename die gewünschte Abfrage (Query) aus, indem Sie die Listbox (kleiner Pfeil nach unten) anklicken.

  3. Tragen Sie in der gewählten Abfrage nach Wunsch weitere Kriterien ein, nach denen die Datei gefiltert werden soll.



  4. Starten Sie das Filtern mit OK.

  5. Ihre Daten werden automatisch gefiltert und es erscheinen nur noch die gewünschten Daten.

Vorheriger Artikel: 6.1. Standard-Filterfunktionen (CTRL+S)

Nächster Artikel: 6.3. Filter aufheben (F9)

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.