5.6.1. Zahlungen an Drittpersonen - Salair - Modulanleitung

Salair - Modulanleitung - 5. Neues Personal eröffnen und Lohndaten erfassen / 5.6. Bankverbindung / 5.6.1. Zahlungen an Drittpersonen

Merke
Für Zahlungen an Drittpersonen und/oder Teilzahlungen muss je eine neue Bankverbindung hinzugefügt werden.

  1. Falls Zahlungen an Drittpersonen geleistet werden müssen (z. B. Kinderzulagen auf ein separates Konto), wählen Sie im Register Bankverbindung die Funktion EXTRAS -> BANKVERBINDUNG HINZUFÜGEN.


  2. Wählen Sie auf der neu eröffneten Zeile die Funktion MITARBEITER -> BANKVERBINDUNG BEARBEITEN F3 oder klicken das entsprechende Icon an.

  3. Definieren Sie folgende Felder:
    Zahlstellen Nr. die Zahl um 1 erhöhen, z. B. Nr. 2
    Clearing-Nr.
    Bank-Adressangaben werden beim Auswählen der Clearing-Nr. automatisch ergänzt.
    Konto-Nr.
    Drittperson Markierung (Haken) setzen (Ja/Nein)
    Drittperson Name Klicken Sie die Popup-Schaltfläche (kleiner Pfeil nach unten) an und wählen die entsprechende Adresse aus der Standard- Adressgruppe QADRESS.DBF aus      (sofern bereits erfasst).
    Teilzahlungsart Klicken Sie die Popup-Schaltfläche (kleiner Pfeil nach unten) an und wählen die entsprechende Teilzahlungsart  aus, z. B. fixer Betrag. Fixer Wert / Prozent / Lohnart.



  4. Bestätigen Sie mit OK.

  5. Sämtliche Bankverbindungen werden aufgeführt.

Neuerung "Bankverbindung für QR-Rechnungen" ab Version 20.2

Zahlung an Dritte mit QR-Rechnung

Die Anwendung für Zahlungen mit einer QR-Rechnung ist im Grundsatz analog zu "normalen" Zahlungen an Dritte anzuwenden.

  1. Bei Eingabe einer QR-IBAN wird automatisch die neue Zahlstellen-Art "QR_IBAN" ausgefüllt.
  2. Unter ESR/QR-Referenz-Nr. muss anschliessend die 27-Stellige QR-Referenz eingeben werden.
    Ohne diese entspricht dies nicht einer QR-Rechnung und kann nicht übermittelt werden.

mceclip1.png

Neuerung "Bankverbindung für QR-Rechnungen" ab Version 20.2

 

Vorheriger Artikel: 5.6. Bankverbindung

Nächster Artikel: 5.6.2. Verschiedene Zahlungsorte

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.