9.6. Fehlstundentypen definieren - Salair - Modulanleitung

Salair - Modulanleitung - 9. Sollzeiten - Tabelle / 9.4. Stundenkorrekturen / Sollzeiten anpassen / 9.6. Fehlstundentypen definieren

Bevor Sie Fehlstunden erfassen, sollten die Fehlstundentypen kontrolliert und gegebenenfalls angepasst werden.

  1. Öffnen Sie die Sollzeiten-Tabelle. Siehe auch: Sollzeiten-Tabelle öffnen

  2. Wählen Sie die Funktion FENSTER -> FEHLSTUNDENTYPEN BEARBEITEN.



  3. Erfassen Sie die nötigen Fehlstundentypen gemäss nebenstehendem Beispiel. Um weitere Fehlstundentypen anzufügen, fahren Sie mit dem Cursor auf die erste freie Zeile und tragen die entsprechenden Angaben ein.



  4. Verlassen Sie die Liste mit der Funktion DATEI -> BEENDEN <ESC>. Die Änderungen werden automatisch gesichert.

Vorheriger Artikel: 9.5. Neue Sollstunden neu verteilen

Nächster Artikel: 9.7. Sollzeiten-Einstellungen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.