14.2.1. Auszahlung / Akonto / Abzug (ML) für Stundenlöhne - Salair - Modulanleitung

Salair - Modulanleitung - 14. Spezialfälle (Militär, Unfall, Krankheit, SWE/KA) / 14.2. Militär / Zivildienst / Zivilschutz für Stundenlöhne / 14.2.1. Auszahlung / Akonto / Abzug (ML) für Stundenlöhne

  1. Markieren Sie die Option Auszahlung / Akonto / Abzug ML, OK.



  2. Der Std. Lohnansatz wird aus den Personaldaten bezogen.

  3. Bestimmen Sie den Anteil in %, der vom aktuellen Stundenlohn ausbezahlt werden soll.
  4. Tragen Sie im Feld Militärstunden die entsprechende Anzahl an.

    Merke
    Beachten Sie, dass es sich hier um eine Akonto-Auszahlung handelt.Der Betrag unter Total Auszahlung wird bei der späteren Abrechnung wieder abgerechnet. Dieser Akonto-Betrag unterliegt auch keinen Pflichten. 



    Tipp
    Sie können den errechneten Betrag unter Total Auszahlung jederzeit manuell ändern/überschreiben.
  5. Bestätigen Sie mit OK.



  6. Der Akontobetrag wird automatisch im aktuellen Lohnvorschlag als Akonto EO-Taggeld aufgeführt und angerechnet.

    1. Infos zur erzeugten Lohnart, siehe unten:

      Lohnart                                       Bemerkungen
      2330 Akonto EO-Taggeld               Total = Total Auszahlung

Vorheriger Artikel: 14.2. Militär / Zivildienst / Zivilschutz für Stundenlöhne

Nächster Artikel: 14.2.2. Abrechnungsbeleg für Stundenlöhne

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.