19.2. Einzelner Lohnvorschlag löschen - Salair - Modulanleitung

Salair - Modulanleitung - 19. Lohnabrechnung / Lohnvorschläge löschen / 19.2. Einzelner Lohnvorschlag löschen

Mit der folgenden Funktion wird der Lohnvorschlag eines zu wählenden Mitarbeiters definitiv aus dem aktuellen Lohnlauf gelöscht. Gehen Sie wie folgt vor:

Merke
Ein Lohnvorschlag  kann  nur innerhalb eines Lohnlaufes gelöscht werden, welcher noch nicht verbucht wurde, also im Fenster Lohnläufe mit der Farbe rot erscheint.

  1. Sie befinden sich im Fenster Lohnläufe.

  2. Fahren Sie mit dem Cursor auf den gewünschten Lohnlauf.

  3. Wählen Sie die Funktion LOHNLAUF -> VORSCHLAG ANZEIGEN F3.



  4. Wählen Sie den gewünschten Mitarbeiter aus, dessen Lohnvorschlag gelöscht werden soll, OK.

  5. Im aktuellen Lohnvorschlag wählen Sie die Funktion BEARBEITEN -> LOHNVORSCHLAG LÖSCHEN.



  6. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit Ja.



  7. Der Lohnvorschlag des aktuellen Mitarbeiters wird gelöscht.

  8. Wählen Sie anschliessend einen neuen Mitarbeiter aus, OK.



    Mit der folgenden Funktion kann eine kumulative Übersicht (nach Wunsch pro Mitarbeiter) ausgedruckt werden, die anzeigt, aus welchen Lohnarten (Monatslöhne, Stundenlöhne, Spesen, Abzüge (AHV, ALV, Quellensteuer, etc.) Krankentaggelder, Ferienbezüge) sich die Lohnzahlungen eines bestimmten Zeitraumes zusammengesetzt haben.

  9. Sie befinden sich im Lohnjournal von KFM-QUICK.

  10. Klicken Sie das Icon Lohnläufe an oder wählen die Funktion FENSTER -> LOHNLÄUFE F7.



  11. Wählen Sie die Funktion DRUCKEN -> LOHN KUMMULATIV.



  12. Unter Mitarbeiter von-bis wählen Sie aus, welche(r) Mitarbeiter in der folgenden Auswertung berücksichtigt werden soll.

  13. Unter Datum von-bis definieren Sie den gewünschten Zeitraum.

  14.  Bestätigen Sie die Druckeinstellungen mit OK.




  15. Die folgende Abfrage bestätigen Sie wie folgt:
    Ja -> die Lohnarten aller definierten Mitarbeiter werden zusammengefasst.

    Nein -> die Lohnarten aller definierten Mitarbeiter werden einzeln pro                      Mitarbeiter aufgeführt.



  16. Starten Sie den Ausdruck mit OK.

Vorheriger Artikel: 19.1. Alle Lohnvorschläge löschen

Nächster Artikel: 19.3. Detaillierte Auswertungen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.