3.1. Lieferscheinerfassung - Tagesrapport - Modulanleitung

Folgen
Print Friendly and PDF

Tagesrapport - Modulanleitung - 3. Lieferscheine / 3.1. Lieferscheinerfassung

Lieferscheine können bei der Eingabe des Materials gleich miterfasst werden.

 

Bei einem Doppelklick auf das oben markierte LS Fenster wird die Lieferscheinerfassung geladen.
Um diese Auswahl bei weiteren Materiallieferung derselben Fuhr zu erfassen, können die bereits erfassten Lieferfanten und Lieferscheinnummer durch den Button „Von Vorposition laden“ geladen werden.



Unter dem Lieferant wird der Materiallieferant gewählt und in der untenstehenden Tabelle die Fuhrmenge pro Fahrt und die Lieferscheinnummer erfasst. Optional können noch weitere Informationsfelder genutzt werden.

 

Neuerung "PDF- / Bild-Datei auf Lieferschein im Tagesrapport zuweisen" ab Version 21.2

PDF- / Bild-Datei den Lieferscheinen zuordnen

Pro Lieferschein (LS-Nummer) kann auf dem Material eine PDF-Datei (PDF) oder Bild-Datei (JPG) zugewiesen werden.

Hierzu einfach den Cursor auf eine Zeile unter den Lieferscheinen setzen und auf "Datei zuweisen" klicken.
Im Dateidialog kann dann eine entsprechende Datei ausgewählt werden.
Diese wird dann in den Projektpfad unter dem Verzeichnis "Tagesrapporte/<DATUM>_<TR_NR>/LS/<KREDI-Nr>_<LS-NR>" gespeichert.

Mit "Datei / löschen" kann auch wieder eine Datei entfernt werden.

mceclip0.png

mceclip1.png

Zugewiesene Belege werden dann automatisch in der Dateivorschau angezeigt, wenn der Cursor auf dem entsprechenden Eintrag steht:

mceclip3.png

Die zugewiesen Datei wird entweder im "Dokumente - Bereich" vom Tagesrapportmodul (LS/<KREDI-Nr>_<LS-NR>) oder im "Dokumente - Bereich" vom ProjektQuick (Tagesrapporte/<DATUM>_<TR_NR>/LS/<KREDI-Nr>_<LS-NR>) angezeigt.

LS-Nummer / Lieferant ändern wenn Beleg zugewiesen

Ein nachträgliches Ändern der Namensgebenden Attribute ist nicht direkt möglich.
Dazu muss entweder der Beleg gelöscht (Datei löschen) oder vorgängig im Navigator die Datei umbenannt werden.
Der Überprüfungsmechanismus sperrt das, um ein unbeabsichtigtes Anpassen zu unterbinden.

mceclip5.png

Die Lieferschein-Nr kann nicht geändert werden da diesem Lieferschein bereits eine Datei zugeordnet ist

mceclip6.png

Der Lieferant konnte nicht geändert werden da auf den Lieferscheinen bereits Dateien hinterlegt sind

Neuerung "PDF- / Bild-Datei auf Lieferschein im Tagesrapport zuweisen" ab Version 21.2

 

Neuerung "PDF + Bild zum Lieferschein in der Lieferscheinkontrolle anzeigen" ab Version 21.2

PDF + Bild zum Lieferschein in der Lieferscheinkontrolle anzeigen

Im Rahmen dieser Neuerung hat der Benutzer die Möglichkeit das abgelegte PDF oder Bild, welches zum Lieferschein gehört, anzuschauen. Dazu gibt es in der Lieferscheinkontrolle unter Fenster die Möglichkeit den Bereich "Lieferschein-Datei" einzublenden. Anschliessend wird die entsprechende Datei in einem separaten Bereich angezeigt. 

mceclip1.png

Neuerung "PDF + Bild zum Lieferschein in der Lieferscheinkontrolle anzeigen" ab Version 21.2

 

Neuerung "Werte für zukünftige Lieferscheine zur Auswahl bringen" ab Version 21.2

Werte für zukünftige Lieferscheine zur Auswahl bringen

Im Rahmen dieser Neuerung wurde die Lieferscheinerfassung im Tagesrapport erweitert. Neu werden die bereits erfassten Werte in den Feldern Transporteur, Deponieort, Verwendungsort und Bemerkungen als Auswahl vorgeschlagen. Die Auswahl gilt nur für die selektierte Baustelle und für bestehende sowie zukünftige Tagesrapporte dieser Baustelle.

Die Auswahl kann entweder über den Pfeil am Ende des Feldes oder über F4 geöffnet werden. 

mceclip2.png

Sobald der Wert aus allen Tagesrapporten gelöscht wird, erscheint dieser Wert nicht mehr als Vorschlag

Neuerung "Werte für zukünftige Lieferscheine zur Auswahl bringen" ab Version 21.2
Neuerung "Lieferscheine von Drittanbietern" ab Version 21.2

Lieferscheine von Drittanbietern

Drittanbieter können ihre Lieferscheine direkt in den Tagesrapport übermitteln. Wird dann ein Tagesrapport für das entsprechende Projekt und Lieferscheindatum erstellt, sind die Artikel direkt im Tagesrapport ersichtlich und die jeweiligen Lieferscheindetails können eingesehen werden:

mceclip0.png

mceclip1.png

Damit die Lieferscheine von Drittanbietern überhaupt in den Tagesrapport gelangen, muss der Lieferant in der Lieferantenerfassung eröffnet werden. Die Lieferantenerfassung steht im Modul "Einkauf" zur Verfügung (AdressQuick folgt noch):

mceclip2.png

Nebst dem Suchnamen, bei welchem der Lieferant aus dem AdressQuick gewählt sein muss, sind die folgenden Felder zwingend:

  • KdNr. bei Lief. = Eigene Kundennummer bei Lieferant
  • Schnittstellentyp = Lieferschein
  • Lieferscheinsystem = System des entsprechenden Lieferanten wählen (aktuell QPoint)

mceclip0.png

Neuerung "Lieferscheine von Drittanbietern" ab Version 21.2

 

Vorheriger Artikel: 2.4. Kontrolle der erfassten Rapporte

Nächster Artikel: 3.2. Lieferscheinnummer mit Buchstaben und Zahlen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich