10.1.1. Matrix - Baustellenzeit

Folgen
Print Friendly and PDF

Baustellenzeit - 10. Baustellenzeit-Matrix / 10.1. Aufbau / 10.1.1. Matrix

  1. In Tabelle A werden die in Tabelle B erfassten Regeln in Gruppen zusammengefasst. Innerhalb einer Regel-Gruppe können die darin erfassten Regeln unter anderem nach Priorität sortiert werden. So kann z.B. definiert werden, dass wenn die Regel mit erster Priorität angewendet werden kann, keine weiteren nachfolgenden Regeln mehr ausgeführt werden dürfen (möglich über ‚Hier stoppen‘).
  2. Sortierung: Gibt an, an welcher Stelle die Regel-Gruppe angezeigt wird. Bei dieser Sortierung handelt es sich um keine Prioritätenreihenfolge und findet im Programm keine weitere Anwendung.
  3. Bezeichnung: Frei definierbarer Text, um die Regel-Gruppe zu beschreiben
  4. Gültig v. Monat / Jahr: Ab wann soll die Regel-Gruppe mit den zugehörigen Regeln in Tabelle B angewendet werden
  5. Gültig b. Monat / Jahr: Bis wann soll die Regel-Gruppe mit den zugehörigen Regeln in Tabelle B angewendet werden. Bleiben die Felder leer, ist das Ende der Regel-Gruppe offen.
  6. Inaktiv: Setzt die Regel-Gruppe und alle darin erfassten Regeln in Tabelle B ausser Kraft.
  7. Regeln: In Tabelle B werden alle erfassten Regeln für die in Tabelle A gewählte Regel-Gruppe ausgewiesen (Cursorposition massgebend).
  8. Sortierung: Gibt die Priorität der erfassten Regeln innerhalb der in Tabelle A gewählten Regel-Gruppe an.
  9. Bezeichnung: Frei definierbarer Text, um die Regel zu beschreiben
  10. Regel-Typ: Angabe, wann die Regel angewendet werden (z.B. täglich, samstags usw.) bzw. welche Wochendauer die Regel berücksichtigen soll (5-Tage- oder 7-Tage-Woche). Beispiel dafür sind die wöchentlichen Überstunden mit Zuschlag. Welche Istzeit soll für die Ermittlung der Überstunden verwendet werden (jene der 5-Tage- oder welche der 7-Tage-Woche)?
  11. Hier stoppen: Alle nachfolgenden Regeln werden nicht mehr angewendet. Diese Einstellung hängt stark mit der Sortierung zusammen.
  12. Inaktiv: Setzt die Regel ausser Kraft
Neuerung "Baustellenzeit-Matrix: Berechnete Werte für weitere Berechnungen verwenden" ab Version 21.1



13. Inkl. Kalkul.: Regeln, welche mit "Inkl. Kalkul." definiert sind, können von der Baustellenzeit-Matrix berechnete Werte für weitere Berechnungen verwenden.

Beispiel:

Die nachstehende Reisezeit wurde jeweils durch die Baustellenzeit-Matrix gebucht:



Ist bei der Regel "> 48 pro Wo." der Haken bei "Inkl. Kalkul." nicht gesetzt, dann werden die Reisezeiten für die Ermittlung der über 48 Stunden pro Woche nicht berücksichtigt. Es wird somit lediglich 1 Stunde Zuschlag gebucht:



Ist bei der Regel "> 48 pro Wo." der Haken bei "Inkl. Kalkul." gesetzt, werden die durch die Baustellenzeit-Matrix gebuchten Reisezeiten für die Ermittlung der über 48 Stunden pro Woche berücksichtigt. Somit werden 3.5 Stunden Zuschlag gebucht:



Neuerung "Baustellenzeit-Matrix: Berechnete Werte für weitere Berechnungen verwenden" ab Version 21.1

Vorheriger Artikel: 10. Baustellenzeit-Matrix

Nächster Artikel: 10.1.2. Regeln bearbeiten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich