6.1.3. Buchung bearbeiten - Baustellenzeit

Baustellenzeit - 6. Baustellenzeit-Matrix / 6.1. Aufbau / 6.1.3. Buchung bearbeiten

Das Fenster ‚Buchung bearbeiten‘ lässt sich wie folgt öffnen:

 

  1. Formel: Die in Tabelle A erfassten buchungsspezifischen Variablen, sowie die unter ‚Variablen bearbeiten‘ erfassten globalen Variablen (diese stehen für alle Buchungen zur Verfügung), können im Formelfeld für die Berechnung des zu buchenden Wertes verwendet werden.
  2. Formelvariablen: Definition der buchungsspezifischen Variablen.
  3. Name: Frei definierbarer Platzhalter für die Variable. Dieser Platzhalter wird oben im Formelfeld für die Berechnung des zu verbuchenden Wertes benötigt. Der Platzhalter muss im Formelfeld zwingend in eckigen Klammern erfasst werden.
  4. Typ: Auswahl der zur Verfügung stehenden Tabellen, Zeiten und Typen mit bereits enthaltenen Werten (z.B. Nachtzeit).
  5. Feld: Ist beim Typ eine Tabelle gewählt, werden hier die zur Tabelle gehörenden Felder aufgelistet. Das gewählte Tabellen-Feld sollte dann den gewünschten Variablen-Wert beinhalten.
  6. Wert: Sofern beim Typ keine Tabelle gewählt ist oder der Typ den Variablen-Wert nicht bereits enthält (z.B. Istzeit nur Produktiv), muss der Variablen-Wert manuell eingegeben werden (z.B. Typ ‚Statischer Wert‘).

Vorheriger Artikel: 6.1.2. Regeln bearbeiten

Nächster Artikel: 6.1.4. Menüpunkt Arbeitszeiten

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.