3. Temporärstamm drucken - Stundenkarte - Modulanleitung

Stundenkarte - Modulanleitung - 3. Temporärstamm drucken

 

Neuerung "Temporärstamm drucken" ab Version 19.2

Mit dieser Neuerung kann der Temporärstamm ins Excel exportiert und gedruckt werden. Der Menüpunkt befindet sich unter Temporärstamm/Drucken/ Temporärstamm drucken. 



Bevor der Export ins Excel erfolgt, können zusätzliche Felder über die Feldliste eingeblendet werden. Das entsprechende Feld kann einfach hineingezogen werden. Um ein Feld zu entfernen, kann dieses mit der Maus gepackt und losgelassen werden, sobald das Kreuz erscheint.



Für den Export kann auch ein Filter gesetzt werden. Somit können zum Beispiel die Inaktiven Mitarbeiter für den Export ausgeschlossen werden. 



Mittels der Funktion Excel-Export werden die Datensätze exportiert und können anschliessend aus dem Excel gedruckt werden. 



Beispiel der Excel-Datei:


 

Neuerung "Temporärstamm drucken" ab Version 19.2

 

Vorheriger Artikel: 2. Stundenkarte nach Datum und Uhrzeit abspeichern

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.