3.6.2. Auswertungen der Zuschläge V'14 - KalkQuick - Modulanleitung

KalkQuick - Modulanleitung - 3. Standard-Einstellungen / 3.6. Zuschläge V'14 / 3.6.2. Auswertungen der Zuschläge V'14

Für die neue Zuschlagsverwaltung gibt es einen neuen Werkzuschlagsausdruck.

Für die neue Zuschlagsverwaltung wurden auch neue Druckformate erstellt.
- Standard 2014
Das Format "Standard 2014" entspricht bis auf die Darstellung genau dem Ausdrucksformat "Werkkosten 2011" für die alte Zuschlagsverwaltung.
- Ausführlich
Das Format "Ausführlich" ist ganz neu. Es unterscheidet sich zum Format "Standard 2014" darin, dass die Werkzuschläge detailliert aufgeführt werden.


Objekt mit Kalkulationsliste

Im Zuge der Zuschlagsverwaltung wurde auch der Ausdruck "Objekt mit Kalkulationsliste" über- und erweitert.
Neu hat man die Möglichkeit zu wählen, aufgrund welcher Preisstufe das Projekt berechnet werden soll.

 


Tipp
Die Bezeichnung der Preisstufe kann angepasst werden über die Zuschlagsverwaltung -> Auswertungspositionen.

Hier kommt das Feld „Position Angebot“ aus den Auswertungspositionen zum Zuge. Die Beträge unter „Angebot“ werden abgefüllt anhand der referierenden Felder „Position Angebot“ und „Code“.

Kalkulationsliste detailliert

Diese druckt analog dem bestehenden Ausdruck "Kalkulationslisten" eine Liste aller Kalkulationselemente des Projektes.
Zusätzlich werden aber noch für jedes Element Positionen aus der Zuschlagstabelle Ausgewertet (mit Pfeilen markiert im Bild unten).
So sieht man als Beispiel wieviel jedes Element von den "Werkkosten 1" ausmacht.

Die Positionen die zusätzlich ausgewertet werden sollen, sind frei wählbar.
Geändert werden können sie in der Zuschlagsverwaltung.
Siehe Extras/Auswertungspositionen in der Anleitung.

Objekt mit Zuschlägen

Diese Auswertung druckt jede Detailposition des Devis aus.
Zu jeder Position werden dann Positionen aus der Zuschlagstabelle (mit Pfeilen markiert im Bild unten) ausgewertet.

Die Positionen können nach verschiedenen Sortierungen ausgewertet werden.
Wenn man zum Beispiel die Zahlen pro Objekt sehen will, muss man es nach Objekt sortieren. Im Beispiel oben wurde nach Kapitel sortiert.

Die Positionen die zusätzlich ausgewertet werden sollen, sind frei wählbar.
Geändert werden können sie in der Zuschlagsverwaltung.
Siehe Extras/Auswertungspositionen in der Anleitung.

Vorheriger Artikel: 3.6.1. Verwenden der Zuschläge V'14

Nächster Artikel: 3.7. Zuschläge ab CD-ROM laden resp. Standard wiederherstellen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.