4. Auftrag eröffnen (3 Schritte) - ProjektQuick - Modulanleitung

Folgen

ProjektQuick - Modulanleitung - 4. Auftrag eröffnen (3 Schritte)

 

Um einen Auftrag zu verarbeiten sind folgende 3 Schritte notwendig:

1. Status des Objekts verändern

Der aktuelle Status wird aufgrund von Haken definiert. 

Da dieser Auftrag nun zum Zug kommt, sollte der Haken bei "Offerte" entfernt werden und bei "Ausführung" gesetzt werden

sobald ein Projekt auf "Ausführung" steht, kann dieses für Akontorechnungen, Buchungen von Lieferantenrechnungen, Stundenkarte, Planung der Ressourcen etc verwendet werden.

 

2. Regiebaustelle eröffnen

 -> Rechte Maustaste auf den neuen Auftrag -> Regiebaustelle eröffnen

Vorgeschlagene Hierarchiestufe und Baustellennummer bestätigen und im Anschluss den gewünschten Regietarif wählen

 

Neuerung "Auftragsnummer manuell eingeben" ab Version 21.1

Auftragsnummer manuell eingeben

Im Rahmen dieser Neuerung kann die Auftragsnummer beim Projekt kopieren, Regiebaustelle eröffnen und Pflanzliste eröffnen manuell vergeben werden. Dies ist vor allem beim Jahreswechsel vorteilhaft, da bei diesen Projekten teilweise die Regiebaustelle oder die Pflanzliste noch nicht erstellt worden ist. Somit kann die Jahreszahl einfach manuell angepasst werden. 

Dazu einfach mit einem Rechts-Klick die entsprechende Funktion auswählen. 

mceclip1.png

Das Feld Auftrag-Nr. ist nun ein freies Feld. Somit kann einfach die beinhaltete Jahreszahl angepasst werden. 

mceclip3.png

 

Neuerung "Auftragsnummer manuell eingeben" ab Version 21.1

 

3. Werkvertragsumme sichern

Objekt öffnen -> Symbol -> Ausmasse setzen -> Ausmass auf Vorausmass -> JA

 Somit werden die geplanten Mengen in den Hintergrund verschoben und stehen für den Vorausmass/Ausmass Vergleich zur Verfügung.

Vorheriger Artikel: 3. Projektinformationen (F3)

Nächster Artikel: 5. Dokumenten-Navigator (SorbaDocs)

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 5 fanden dies hilfreich