1. Stundenkarte erfassen / kontrollieren - Stundenkarte - Modulanleitung

Stundenkarte - Modulanleitung - 1. Stundenkarte erfassen / kontrollieren

In der Stundenkarte werden alle Stunden des aktuellen Mitarbeiters aufgelistet.

Diese Stunden landen auf diverse Wege in der Stundenkarte:

- Erfassung durch den Tagesrapport

- Erfassung durch den Unterhalt

- Erfassung über Werkhof

- manuelle Erfassung direkt in der Stundenkarte

 

Bei der Kontrolle der Stunden, werden diese im oberen Teil der Stundenkarte kontrolliert. 

Diese Stunden werden nach den oben genannten Varianten übertragen.

 

Im Mittleren Teil der Stundenkarte werden die unproduktiven Stunden ausgewiesen. 

Diese muss in den meisten Fällen manuell ergänzt werden, da diese durch den Polier auf der Baustelle nicht mit erfasst werden. In der Regel wird die Administration/Sekretariat  die Abwesenheiten im Vorfeld informiert, sodass diese gleich in der Stundenkarte erfasst werden können. 

 

Im dritten Teil werden die Spesen, LMV- oder Samstag/Sonntagszuschläge ausgewiesen. 

 

Sobald diese Stundenkarte vollständig sind können diese mit dem Knopf "Abschluss" für den Lohn abgeschlossen werden. 

 

Korrektur sind auch in abgeschlossenen Stundenkarte machbar. 

 

Nächster Artikel: 1.1. Saldos in aktueller Stundenkarte anzeigen (Ferien und Überzeit)

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 5 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.