19.7. Jubiläumsliste nach letztem Eintritt - Salair - Modulanleitung

Salair - Modulanleitung - 19. Lohnabrechnung / Lohnvorschläge löschen / 19.7. Jubiläumsliste nach letztem Eintritt

 

Neuerung "Jubiläumsliste nach letztem Eintritt" ab Version 19.2

Mittels dieser Neuerung kann bei der Jubiläumsliste die letzte eingestellte Periode berücksichtigt werden. Zusätzlich kann ein Interval eingestellt werden. Durch den Interval können die Jubilaren eingeschränkt werden, dass nur Jubilaren in 5er Schritten berücksichtigt werden. 

mceclip2.png

Haken bei nur die letzte eingestellte Periode berücksichtigen 

Ist der Haken bei "nur die letzte eingestellte Periode berücksichtigen" gesetzt, wird nur der letzte Eintritt für das Jubiläum berücksichtigt. Dies bedeutet bei einem Wiedereintritt eines Mitarbeiters werden die Jahre vor diesem Eintritt nicht berücksichtigt.

Interval 

Möchte man die Jubiläumsliste alle 5,10,15 Jahre generieren lassen, muss der Interval definiert werden. In unserem Beispiel wäre der Interval 5. Dieser kann beliebig angepasst werden.

Beispiel

mceclip3.png


Haken bei "nur die letzte eingestellte Periode berücksichtigen" ist gesetzt
Interval = 5

Ausdruck der Liste

mceclip4.png

Neuerung "Jubiläumsliste nach letztem Eintritt" ab Version 19.2

 

Vorheriger Artikel: 19.6. SUVA/UVG-Abrechnung

Nächster Artikel: 20.1. Lohnausweisfelder definieren

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.