Wieso wird der Einzahlungsschein nicht komplett ausgefüllt?

Folgen
Print Friendly and PDF


Beim Ausdruck aus dem DevisQuick kann es vorkommen, dass einzelne Angaben auf dem Einzahlungsschein fehlen



Antwort

Schliessen Sie die Druckvorschau und starten erneut den Ausdruck über das Register "Drucken" mittels dem Menüpunkt "Rechnung drucken"


Massgebend für die Angaben auf dem Einzahlungsschein sind die Adressnummer und die Kunden(Debi)-Nummer. Durch manuelle Anpassungen an der Adresse kann es vorkommen, dass man diese Nummern aus versehen verändert oder gelöscht hat.

Prüfen Sie daher unter dem Register "Adresse" die Felder "Adress-Nr.:" und "Kunden(Debi)-Nr.:"

 



Am besten wählen Sie aus dem DropDown die Adresse nochmals neu aus und wählen anschliessend den Menüpunkt "OK"


Nach Auswahl des gewünschten Format-Set wählen Sie den Menüpunkt "OK"


So werden wieder alle Angaben auf dem Einzahlungsschein korrekt dargestellt.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich