Wie können die IFA18-Konditionen angepasst werden? 

Folgen
Print Friendly and PDF

Antwort
Öffnen Sie eine beliebige .dqd Datei über das Register "Datei" mittels dem Menüpunkt "Öffnen".


Wählen Sie im DevisQuick über das Register "Datei" den Menüpunkt "Konditionen wählen".


Wählen Sie die Zeile "condsifa18.dbf" an und bestätigen Sie mit "OK".


Bestätigen Sie die Meldung mit "OK".


Wählen Sie über das Register "Datei" den Menüpunkt "Konditionen einfügen".

 

ACHTUNG

Hiermit überschreiben Sie die aktuellen Konditionen. Manuelle Anpassungen können dadurch verloren gehen.


Wählen Sie anschliessend über den Sorba Würfel den Menüpunkt "Programm-Verwaltung".


Klappen Sie mittels dem "+" den Ordner "Einstellungen Programme" sowie auch den Ordner "Devisquick" im Navigator auf. Machen Sie dann einen Doppelklick auf den Menüpunkt "Drucklayout".


Wählen Sie über das Register "Standard-Texte" den Menüpunkt "Konditionen nach IFA '92".


Hier können Sie nun mit einem Leerschlag die entsprechenden Texte sowie den MwSt. Satz für das IFA18 Konditionenblatt überarbeiten.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich