Wie kann man zwei verschiedene MwSt.-Codes bei einer Kreditorenrechnung hinterlegen?

Folgen

Antwort
Wählen Sie im KREDI-Journal über das Register "Beleg" den Menüpunkt "Rechnung neu".


Erfassen Sie die Rechnungsdaten und klicken nachher in den Rechnungsdetails auf die Spalte "Betrag BW".


Mit Leerschlag öffnet sich der Bearbeitungsmodus. Überschreiben Sie den Betrag mit dem Betrag für den ersten MwSt.-Code und drücken Sie Enter.


Automatisch generiert es nun mit dem Restbetrag eine zweite Kontierungszeile. In der Spalte "MwSt.-Code" kann nun der zweite MwSt.-Code zugewiesen werden. Ist alles wie gewünscht erfasst, können Sie mit dem Button "Buchen" die Rechnung buchen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich