Warum werden die Positionstexte und Positionsnummern im Regietarif nicht alle angezeigt? 

Folgen

Beim Öffnen des Regietarifs im RegieQuick werden nicht alle Hpos und Upos Nummern angezeigt. Dies macht es vor allem bei Inventar Positionen unübersichtlich.



Antwort
Wählen Sie über den Sorba Würfel den Menüpunkt "Workflows".


Klicken Sie auf das "+" bei dem Modul "Workspace". Entfernen Sie anschliessend die Markierung bei dem Workflow "Doppelte PosNr unterdrücken" und bei "Doppelte Textzeilen unterdrücken" die sich im Bereich "Regiequick" befinden.


"Damit alle Änderungen in Kraft treten, muss das Programm neu gestartet werden."


Nachdem Sie mySorba neu gestartet haben, wechseln Sie ins RegieQuick. Wählen Sie über das Register "Fenster" den Menüpunkt "Positionen von Grundkatalog".


Nun sind wieder alle Hpos und Upos auf jeder Zeile ersichtlich.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich