Wieso verbucht es die Debitorenzahlung nicht direkt in die FiBu?

Folgen

Antwort:
Wenn Sie ohne Online-Verbuchung arbeiten, müssen Sie die Verbuchung der Nebenbücher in die FiBu manuell durchführen.

Wählen Sie hierfür im DEBI-Journal über das Register "Debi/FIBU" den Menüpunkt "Verbuchung Debitorenzahlungen"


Nach Angabe der gewünschten Kriterien wählen Sie "OK"


Die Zahlung wird somit in die FiBu verbucht.


Der Eintrag im Debitorenjournal wird blau und die Markierung bei "Zahl. verbucht" wurde gesetzt.


Damit die Verbuchung nicht manuell gemacht werden muss, kann dies global angepasst werden. Wählen Sie hierfür über den Sorba Würfel den Menüpunkt "Allgemeine Einstellungen"


Wählen Sie im Register "KFM-Quick" den Menüpunkt "FiBu-Einst."


In der Rubrik "Online-Verbuchung aus Nebenbüchern" wechseln Sie in der Spalte "Zahlung" von "Keine Online-Verbuchung" auf "Verbuchung unkomprimiert"

 

Achtung:

Diese Einstellung ist für die ganze Firma wirksam. Sprechen Sie dies zuerst intern ab, bevor Sie die Einstellung anpassen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich