Bitte weisen Sie zuerst allen Firmenzahlstellen ein gültiges Fibu-Konto zu!

Folgen

Wieso erscheint beim verbuchen eines Zahlungslauf die Meldung:
Bitte weisen Sie zuerst allen Firmenzahlstellen ein gültiges Fibu-Konto zu!

 


Lösung:
Diese Meldung erscheint, wenn bei einer Firmenzahlstelle das Fibu-Konto nicht zugewiesen ist.
Gehen Sie dafür ins "KREDI-" oder ins "DEBI-Journal" und öffnen unter dem Register "Stammdaten" die "Firma-Zahlstellen".

 

Dort wählen sie die Firmenzahlstelle an und öffnen über das Register "Extras" die "Dialogmaske"

 

Unter dem Register "Zahlstelle" wählen Sie bei dem Feld "Fibu-Kto/Kst" das korrekte Konto aus.

 

Hinweis:

Damit die Meldung nicht mehr erscheint, muss bei jeder erfassten Zahlstelle das FiBu Konto zugewiesen sein.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich