Standard IFA Konditionen können nicht überschrieben werden

Folgen

Es wurden Anpassungen im IFA18 Konditionenblatt vorgenommen. Diese möchte man nun mittels Rechtsklick -> Konditionen als Standard ... als neuen Standard speichern.


Dies kann jedoch nicht durchgeführt werden da die folgende Meldung erscheint.

 

Lösung:

Anpassen können Sie das Standard-Konditionenblatt nur wenn Sie über den Sorba Würfel den Menüpunkt "Programm-Verwaltung" anwählen.

 

Im Navigator wählen Sie über "Einstellungen Programme" -> "Devisquick" den Menüpunkt "Drucklayout" an.

 

Im Register "Standard-Texte" wählen Sie den Menüpunkt "Konditionen nach IFA '92" an.

 

Hier kann nun das Konditionenblatt umgeschrieben werden

 

Hinweis:

Das IFA Konditionenblatt sollte nur mit Vorsicht überarbeitet werden, denn der Austausch mit anderen Unternehmen ist dadurch nicht mehr gewährleistet! Für den CRBX-Import ist es jedoch hilfreich hier die MwSt-Sätze anzupassen, wenn diese ändern.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich