6.3. Fremdgeräte - Fuhrpark - Modulanleitung

Folgen

Fuhrpark - Modulanleitung - 6. Bereich MA / 6.3. Fremdgeräte

Schliessen
Fenster für die Fremdgeräte schliessen. Gemachte Änderungen werden automatisch übernommen. 

Neu


Nr. - Individuelle Nummer für das Fremdgerät vergeben (20 Zeichen).
Bezeichnung - Bezeichnung für das Fremdgerät (30 Zeichen).
Zulademenge - Maximale Zulademenge hier eingeben (wird zum Beispiel für den Betontransport benötigt).
EH - Einheit für die Zuladung (20 Zeichen).
Entladeleistung m3/h - Informativer Wert, die Entladeleistung wird effektiv durch die Konfiguration gesteuert (9 Zeichen).
Entladeleistung t/h - Informativer Wert, die Entladeleistung wird effektiv durch die Konfiguration gesteuert (9 Zeichen) (9 Zeichen)
Kennzeichen - KFZ-Zeichen, wenn benötigt, hier angeben (30 Zeichen).
LKW-Typ - Informatives Feld (30 Zeichen).
Fahrer - Name / Vorname vom Fremdfahrzeugführer (50 Zeichen), (30 Zeichen)
Transporteur - Informativer Wert, hier kann die Adresse vom Besitzer des Fremdgerätes angegeben werden.
Fremdgerätetyp - LKW oder Mulde, muss angegeben werden, damit das Fremdgerät verwendet werden kann.
Aktiv - Ist die Auswahl gesetzt (Standard), wird das Fremdgerät in der Auswahl angezeigt.

Öffnen
Bearbeitungsmaske für das Fremdgerät wo der Cursor draufsteht öffnen.
Die Bearbeitungsmaske verhält sich gleich wie die Maske für "Neu" und wird da beschrieben.

mceclip3.png

Löschen
Fremdgerät wo der Cursor draufsteht ohne Überprüfung löschen.

Vorheriger Artikel: 6.2. Lagerstamm

Nächster Artikel: 6.4. Mulden

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich