7. Projekt-Journal nach Berechtigungen filtern - ProjektQuick - Modulanleitung

Folgen
Print Friendly and PDF

ProjektQuick - Modulanleitung - 7. Projekt-Journal nach Berechtigungen filtern

Ohne spezielle Einstellungen zeigt das Projekt-Journal alle Projekte an, insofern diese nicht archiviert wurden.
Mit der entsprechenden Einrichtung kann das Anzeigen, respektive Bearbeiten, von Projekte gesteuert werden. Man kann dies auch einen Projektfilter / Projektefilter oder Projektjournalfilter nennen.

Die Berechtigungen werden in der SORBA-Benutzerverwaltung (SORBA-Icon -> Benutzerverwaltung) auf dem SORBA-Benutzer / Gruppe vorgenommen.
Sie Befinden sich im Register "Projekte" in der Eingabemaske.

Projektzugriff - nur eigene und freigegebene Projekte sichtbar (Projekteröffner und definierte Freigaben)

Dieses Benutzerrecht sollte nicht mit "nur eigene Projekte" kombiniert werden.

mceclip0.png

Ist der Haken gesetzt, kann der entsprechende Benutzer nur Projekte sehen, in denen sein SORBA-Benutzer im Feld "Proj. Eröffner" (Crt_orgusr) steht, oder Projekte von SORBA-Benutzer, wo er in den Freigaben hinterlegt ist.

Im Beispiel ist dies der SORBA-Benutzer "Benutzer2":

mceclip1.png

Freigaben - Wie können Projekte von anderen Benutzer dem Benutzer zur Verfügung gestellt werden?

Dies wird auch in der Benutzerverwaltung geregelt, über die "Freigaben".
Die Freigaben werden auf dem Benutzer gemacht, welcher bereits Einschränkungen hat.
Das heisst, man schränkt ihn erst einmal "voll" ein und gibt dann entsprechend frei.

mceclip4.png

Hinweis
Man kann mit diesem Benutzerrecht immer nur alles von einem SORBA-Benutzer zum Lesen und Lesen und Schreiben freigeben.
Möchte man dies nur über bestimmte Projekte, ist eventuell die Einrichtung mit dem Benutzerrecht "nur eigene Projekte" zielführender.

mceclip3.png

Projektzugriff - Lesezugriff -> Benutzer darf die Projekte zwar sehen und öffnen aber nicht bearbeiten, Lesen und Schreiben -> Benutzer darf die Projekte aufmachen und überarbeiten.

Im Beispiel darf SORBA-Benutzer "Benutzer2" die Projekte von SORBA-Benutzer "Benutzer3" sehen, weil er in der Benutzerverwaltung in den Freigaben den SORBA-Benutzer "Benutzer3" hinterlegt hat.

mceclip2.png

 

 

nur eigene Projekte - nur eigene Projekte sichtbar (Freigaben gemäss Mitarbeiter-Suchname)

Dieses Benutzerrecht sollte nicht mit "Projektzugriff" kombiniert werden.

Ist dieser Haken gesetzt, sieht der entsprechende Benutzer nur noch jene Projekte, die den eigenen Benutzerverwaltungs-Suchnamen in einem der folgenden Feldern im ProjektQuick hinterlegt hat:

P_sachb
P_vexe
P_verantw
P_eingabe
P_stv
P_vdev
P_vacq
P_kv
P_voff
P_kalkulat
P_begehung
P_gegeng
P_wir
P_abgebot
P_vend
P_vunt
P_vgar

Eine Ausnahme stellen jene Projekte dar, die der Benutzer selber erstellt hat. Auch diese Projekte werden immer angezeigt.

Auf alle anderen Projekte hat der Benutzer keinen Zugriff mehr bzw. er sieht diese im ProjektQuick nicht mehr.

 

Neuerung "Hilfsprojekte im ProjektQuick nicht anzeigen" ab Version 20.2

Hilfs-Projekte im ProjektQuick-Journal ausblenden

Hilfs-Projekte sind zum Beispiel über die Kostenstellen oder das M&A eröffnete Projekte.
Diese enthalten, wenn entsprechend gebucht, sensible Daten, die der Normalbenutzer nicht auswerten soll.

Hilfsprj. nicht anzeigen - Haken gesetzt, der Benutzer darf Projekte mit dem Haken bei "Hilfs-Projekt" (Hilfs_prj) nicht sehen und bearbeiten.

Neuerung "Hilfsprojekte im ProjektQuick nicht anzeigen" ab Version 20.2
Neuerung "Hilfsprojekte in der Projektauswahl optional ausblenden" ab Version 21.2

Tagesrapport:

Ist der Haken bei "Hilfsprj. nicht anzeigen" gesetzt, stehen die Hilfsprojekte auch in der Projektauswahl des Tagesrapports nicht mehr zur Verfügung. Dasselbe gilt für die Rapporte App, myRapport App und den Tagesrapport Client. Für den Maschinenrapport stehen die Hilfsprojekte weiterhin zur Verfügung.

Neuerung "Hilfsprojekte in der Projektauswahl optional ausblenden" ab Version 21.2

 

Wichtiger Hinweis

Hat der Benutzer das Recht "Administrator" in der SORBA-Benutzerverwaltung, dann sieht er in jedem Fall alles.

 

Vorheriger Artikel: 6. Eigene Kataloge ausblenden

Nächster Artikel: 8. Auswertungen

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich