Wie können die Konditionen in den Druckeinstellungen angepasst oder ergänzt werden?

Folgen
Print Friendly and PDF

Antwort

Wählen Sie über den Sorba Würfel den Menüpunkt "Programm-Verwaltung"

Klappen Sie über das "+" den Ordner "Einstellungen Programme" auf

Klappen Sie wiederum mit dem "+" den Ordner "Devisquick" auf und machen einen Doppelklick auf "Drucklayout"

Wählen Sie über das Register "Rechnungs-Texte" den Menüpunkt "KV/WV-Variablen ändern"

Wählen Sie nun die Zeile mit dem Namen "KOND" in der Spalte "Feldname" an und wählen anschliessend über das Register "Funktionen" den Menüpunkt "Popups"

Hier können Sie nun mit der Leertaste auf einer bestehenden Kondition den Überarbeitungsmodus aktivieren. Passen Sie den Text wie gewünscht an, oder erstellen Sie eine neue Kondition über den Menüpunkt "Position einfügen"

HINWEIS

Diese Konditionen dienen lediglich als Text für den Ausdruck. Diese haben keinen Einfluss auf die effektive Verbuchung oder die Zahlungsbedingungen

 

Nachdem Sie das Fenster "Popup" wieder geschlossen haben müssen Sie unbedingt über das Register "Datei" den Menüpunkt "Sichern" wählen um die Änderungen zu übernehmen

Diese Anpassungen finden Sie nun an mehreren Orten. Zum einen finden Sie diese beispielsweise im ProjektQuick über das Register "Drucken" mittels dem Menüpunkt "A-Konto Rechnung"

Hier finden Sie die Konditionen für den Ausdruck über das Register "Fenster" unter dem Menüpunkt "Druckeinstellungen"

Diese können im DropDown "Konditionen" ausgewählt werden

Zum anderen finden Sie diese Auswahl auch im DevisQuick. Wählen Sie dort über das Register "Drucken" den Menüpunkt "Rechnung drucken"

Hier finden Sie diese Konditionen im Register "Titelblatt" unter dem DropDown "Konditionen:"

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich