MWST Abrechnung, Finalisierungslauf, falsches Quartal – Kaufmännisches

Erst wenn der Finalisierungslauf definitiv erstellt worden ist, kann das nächste aktuelle Quartal abgerechnet werden.

Beispiel:
Sie möchten die MWST Abrechnung für das zweite Quartal vom Jahre 2014 machen. Bei Ihnen erscheint in der Auswahl aber immer noch das Jahr 2013.

Vorgehen:
In den Allgemeinen Einstellungen -> Sorba Würfel -> Allgemeine Einstellungen -> FiBu-Einst. :



"Mit Jahresabstimmung und alle bis Ende Periode abrechnen" wählen:

Somit wird das alte Quartal vom Jahr 2013 als Finalisierungslauf erstellt, diesen als definitiven ausführen, danach kann das zweite Quartal des Jahres 2014 abgerechnet werden.

 

Tipp: Die Periode wird mit einem F für "Finalisierungslauf" gekennzeichnet:

Ein herkömmliches Quartal wird mit einem Q gekennzeichnet. 

 

 


Sie finden diesen Artikel auch unter folgenden Begriffen:

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.