Nachträgliche Korrekturen können die Stundenkarte beeinflussen – Lohnbuchhaltung