Feldlisten prüfen

Feldlisten definieren, welche Informationen Ihnen angezeigt (oder abgefragt) werden - sei es in einer Liste (bspw. Projektübersicht) oder in einer Maske (bspw. Fenster für den Ausdruck). Diese Feldlisten werden jeweils auf die individuellen Bedürfnisse angepasst und müssen bei jeder Aktualisierung der Version der SORBA Software kontrolliert werden.

Für das Update auf mySORBA benötigen Sie mindestens eine Version vom 19.06.17 oder jünger.

Sollte die Installation einer Zwischenversion notwendig sein (mehr Informationen hier), muss die SORBA Software vor dem Update auf mySORBA "aktiviert" werden (sie muss gestartet werden). Dies muss mindestens bei einem User jeder SORBA-Benutzergruppe geschehen. Erst wenn die SORBA Software gestartet wurde, werden die Feldlisten auf die neue Version ausgerichtet. 

 

Folgende Prüfwerte sind möglich:

 Achtung  

Zeigt der SORBA Upgrade Check folgenden Prüfwert (Abschnitt "Feldlisten"), muss vor dem Update auf mySORBA aus technischen Gründen eine Zwischenversion installiert werden (beachten Sie bitte das oben beschriebene Vorgehen).

Wir empfehlen Ihnen, das Update durch unsere Aussendienstmitarbeiter durchführen zu lassen. Sie können den Termin über folgenden Link beantragen:

Termin mit Aussendienstmitarbeiter vereinbaren

  Hinweis

Bitte beachten Sie hier den jeweiligen Hinweis und folgen Sie den Anweisungen.

Wünschen Sie für die Beurteilung dieser Hinweise einen Termin mit unserem Aussendienstmitarbeiter, können Sie diesen über folgenden Link beantragen:

Termin mit Aussendienstmitarbeiter vereinbaren

Alles OK

Sämtliche Voraussetzungen sind vollständig erfüllt. In diesem Abschnitt besteht kein Handlungsbedarf.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.