1.2.1. Anlagen / Mobilien / Immobilien für die Anlagenbuchhaltung vorbereiten - Anlagenbuchhaltung - MaterialQuick - Modulanleitung

Anlagenbuchhaltung - MaterialQuick - Modulanleitung - 1. Einführung in die Anlagenbuchhaltung / 1.2. Arbeiten mit Anlagenbuchhaltung / 1.2.1. Anlagen / Mobilien / Immobilien für die Anlagenbuchhaltung vorbereiten

Alle Positionen die in der Anlagenbuchhaltung verwendet werden sollen, müssen im Anlagestamm erfasst werden.

1. Im Register Abschreibungen der Position müssen die Anlage-ID’s erfasst werden.
Diese werden zum Beispiel in den Auswertungen benötigt.

2. Anhand der Sub-Kategorie werden die Konten für die Abschreibung vorgeschlagen und können bei Bedarf angepasst werden.

3. Unter dem Menüpunkt „Abschreibungen“ werden die verschiedenen Abschreibungen für die Position definiert. Anhand der Anlagekategorie kann ein Standard übernommen werden, welcher aber noch angepasst werden kann.

Vorheriger Artikel: 1.2. Arbeiten mit Anlagenbuchhaltung

Nächster Artikel: 1.2.2. Abschreibungsläufe definieren

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.