15. Suchkriterien und Eigenschaften in der Pflanzliste - PflanzQuick - Modulanleitung

Folgen
Print Friendly and PDF

PflanzQuick - Modulanleitung - 15. Suchkriterien und Eigenschaften in der Pflanzliste

Register Feld   Kriterien und Eigenschaften

Text

ArtGr Artikelgruppe der Pflanzen
  Matchcode Suchcode aus Buchstaben
(Siehe dazu: 5.10.1 Wie stellt sich der Matchcode zus.?
  Preisgruppe  
   Kennziffer  

Lebensbereiche der Gehölze nach Prof. P. Kiemeier
Lebensbereiche der Stauden nach Prof. J. Sieber

  Gattung

Pflanzengattung/Pflanzensynonyme/Rosensorte/

                                            Beerensorte/Obstsorte/Pflanzenarbeiten
  Art Pflanzenart
  Sorte Pflanzensorte
  Gruppe Pflanzengruppe
  Artenbezeichnung 1 deutscher Pflanzenname
  Artenbezeichnung 2

weiterer deutscher Pflanzenname

  Qualität Qualitätsbezeichnungen der Pflanzen
  Liefergrösse

gewünschte Liefergrösse aus Preistabelle

  Preis errechneter Preis
Standort Vollsonnig vollsonnige Standorte bevorzugt
  Sonnig sonnige Standorte bevorzugt
  Lichtschatten lichtschattige, ausgeglichene Standorte bevorzugt
  Halbschatten halbschattige, ausgeglichene Standorte bevorzugt
  Schatten nur für schattige Standorte geeignet
  Berglagen Eignung für Höhenlagen um/über 800 MüM.
  Fremdländisch Pflanzen für Wintergärten, Kalthaus, nur bedingt winterhart
  Heimisch einheimische, eingebürgerte oder verwilderte Pflanzen
  Trocken trockener Standort
  Mittl.Trocken mittel trockener Standort
  Frisch frischer Standort
  Feucht feuchter Standort
  Nass nasser Standort
  Eignung Pflanztrog geeignet für Pflanzentröge
  PH-Wert von..bis unterer pH-Optimum Richtwert bis oberer pH-Optimum Richtwert
  Stadt-/Industriekl Stadt- /Industrieklimafest
Eigenschaften Wuchs: Grösse Ungefähre Höhenangabe in 20-30 Jahren
  Wuchs: Breite Ungefähre Breitenangabe in 20-30 Jahren
  Form Wuchscharakter der Pflanze
   

kriechend   säulenförmig  Selbstklimmer
niedrig       schirmförmig  kletternd
niederliegend  kegelförmig  schlingend
zwergig      vasenförmig   windend
flach          säulenförmig  widerstandsfä.
dicht          Zwergform     wuchernd
buschig      Hängeform     gesund
breit          schwach         robust
kompakt    mittelstark      Zweige
kugelig      stark              pyramidal
starkwüchsig  aufrecht     kräftig
straff         hängend         strauchig
ausladend  locker             zierlich
sparrig       usw.

     
Eigenschaften Laub Blätterfarbe / Blätterform 
    goldgelb    grün    wetterfest
gelbgrün    frischgrün   regenfest
gelbbunt    hellgrün      wintergrün
gelbrandig  dunkelgrün gesund
rotbraun     braungrün  herzförmig
braunrot     graugrün    oval
dunkelrot    grünsilbrig  sehr gross
blutrot        silbrig         gefiedert
bronzerot    weissbunt   rot
weissrandig stahlblau    panaschiert
usw.
  Herbstfärbung Pflanzen mit schöner Herbstfärbung
  Blüte: Farbe
    intensiv          dunkel      blass
    hell                rein          und alle Farben
  Blütemonat Blütezeit
   

1 - Januar      5 - Mai      9 - September
2 - Februar    6 - Juni      10 - Oktober
3 - März        7 - Juli       11 - November
4 - April        8 - August  12 - Dezember

  Form: gefüllt gefüllt blühende Pflanze
  Form: halb gefüllt halb gefüllte blühende Pflanze
  Form: einfach einfach gefüllt blühende Pflanze
  Duft: stark duftend stark duftende Pflanze
  Duft: duftend duftende Pflanze
  Duft: leicht duftend leicht duftende Pflanze
  Giftig: Giftige Pflanzenteile können Stengel, Blatt, Frucht und Wurzel sein. Gefährlichkeitsgrad nach G. Kromke:
   

1 - wenig oder kaum giftig
2 - giftig
3 - stark giftig
4 - sehr stark giftig

 Die in der Pflanzendatenbank aufgeführten Gefährlichkeitsgrade der Pflanzen können nicht vollständig sein. Erste Hilfe beim Schweizerischen Toxikologischen Informationszentrum, Tel. 044-251 66 66 oder Fax. 044-252 88 33

  Anspruchslos anspruchslose, robuste Pflanze
  Immergrün/Winterg. immergrüne/wintergrüne Pflanze
  Diverses Spezielle Pflanzeneigenschaften oder -angaben
  Frucht Fruchtfarbe  Fruchtgeschmack   Fruchtform
   

rot               sehr süss              riesengross
dunkelrot     süss                      sehr gross
scharlachrot saftig                    gross
hellrot         säuerlich               mittelgross
schwarzrot   sehr gut                klein
gelb            gut                        rund 
goldgelb      sehr aromatisch      oval
dunkelgelb   aromatisch             fest
weiss           feines Aroma         schwarz
schwarz                
grün 
blau

 Eigenschaften Genussreif  genussreifer Monat 
     1 - Januar       5 - Mai         9 - September
2 - Februar       6 - Juni       10 - Oktober
3 - März           7 - Juli        11 - November
 Verwend. Wildstaude einheimische, eingebürgerte oder verwilderte Stauden
  Arzneipflanze   Arzneipflanze 
  Gewürz/Kräuter   Gewürz- und Kräuterpflanze
  Ziergras   Ziergras, Bambus
  Freilandfarn   Freilandfarn
  Wassertiefe   Wasserstand 
  Schnittpflanze   geeignet für Schnitt in Vasen und Gestecke 
  Solitärpflanze  geeignet für Einzelpflanzung (Einzelstellung), solitär 
  Bienennährgeholz   Bienennährgehölz
  Vogelgehölz   Vogelnist- und Vogelschutzgehölz
  Moorbeetpflanze   geeignet für Moorbeet 
  Stk/m2   Pflanzen-Anzahl pro m2
     
Nummer  Pflanzbuch VSB  Seite im VSB-Buch "Pflanzen für unsere Gärten"
  Pflanzbuch Hauens.  Seite im "Hauensteins Pflanzen Buch"
  Pflanzbuch Rosen-H.   Rosen-Nummer nach Rosen-Huber
     
  Lieferanten  F - Frei Weinlandstauden, Wildenbuch 
    H- Hauenstein, Rafz                                        K - Kündig AG, Ibach
R - Rosen Huber, Dottikon
Z - Frikarti Stauden AG, Grüningen
     
 Bild    

Markierung (Haken) Für die aktuelle Pflanze ist ein Pflanzbild vorhanden.

     

Vorheriger Artikel: 14. Suche fortsetzen

Nächster Artikel: 16. Filtern

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich