3.1. Neue Adresse / Erfassungsmaske F8 - Adressquick - Modulanleitung

Folgen
Print Friendly and PDF

Adressquick - Modulanleitung - 3. Adressdatei bearbeiten / 3.1. Neue Adresse / Erfassungsmaske F8

  1. Um eine neue Adresse einzugeben, wählen Sie die Funktion DATEI -> NEU.



  2. Automatisch wird die Erfassungsmaske F8 geöffnet, in der die Adresse erfasst werden kann. (Die Erfassungsmaske F8 kann auch mit der Funktion FENSTER -> ERFASSUNGSMASKE  geöffnet werden.)

  3. Tragen Sie die nötigen Daten ein.

     

    Tipps

    Mit den Schaltflächen >>(Nächster) und <<(Vorheriger)  kann bequem zur nächsten resp. vorhergehenden Adresse gesprungen werden.

    Da Sie in der Adressdatei QADRESS.DBF sämtliche Adressen erfassen (Kunden, Lieferanten, Private, Freizeitclub, etc.), ist es sinnvoll, unter Adress-Typ gleich zu definieren, um welchen Adresstypen es sich handelt.

    Wenn Sie die PLZ eintragen, wird der Ort automatisch in die Maske eingetragen.

    Für spätere Serienbriefe erfassen Sie die Briefanrede am besten gleich mit, z. B. Sehr geehrter Herr Steiner (mit Name).

  4. Verlassen Sie die Erfassungsmaske wieder durch Anklicken der Schaltfläche Schliessen. Oder über die Kreuz-Schaltfläche rechts oben.

Neuerung "Memofeld im Erfassungsdialog der Adresse als Bereich darstellen" ab Version 22.1

Im Rahmen dieser Neuerung wurde das Memofeld als eigener Bereich in der Erfassungsmaske der Adresse eingebunden. Der Bereich kann über "Fenster/Bereich einblenden" angezeigt werden. Dazu einfach den Haken bei "Memotext" setzen. Anschliessend kann der Bereich nach belieben in  diesem Dialog angeordnet werden. 

mceclip3.png

Neuerung "Memofeld im Erfassungsdialog der Adresse als Bereich darstellen" ab Version 22.1

 

Vorheriger Artikel: 2. AdressQUICK Programmstart

Nächster Artikel: 3.2. Import von tel.search.ch - Neue Adresse ab Telefonbuch

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich