19.8. Ausmasse ab Lieferschein - DevisQuick - Modulanleitung

Folgen
Print Friendly and PDF

DevisQuick - Modulanleitung - 19. Definitive Ausmasse erfassen / 19.8. Ausmasse ab Lieferschein

Lieferschein ins Ausmass übernehmen

Auf das Projekt gebuchte Lieferscheine können im Ausmassfenster als Ausmass übernommen werden.

  1. Ausmassfenster (F3) öffnen.
  2. Extras / LS auswählen.
  3. Es öffnet sich das Fenster der LS-Kontrolle, wo alle auf das Projekt gebuchte Lieferscheine aufgelistet werden.
     

    Blaue Zeilen sind Positionen von kontrollierten Lieferscheinen.
  4. Position mit Doppelklick oder "Aktuelle Position markieren" / "Alle Positionen markieren" übernehmen.
  5. Die Position wird mit der Lieferschein-Menge ins Ausmassfenste rmit der entsprechenden Bezeichnung und Lieferscheinnummer übernommen.
     

 

Erweiterte Lieferschein Ausmasserfassung

Erweiterung aktivieren
Die Erweiterung muss manuell aktiviert werden über die "Änderungen/Korrekturen" -> mySORBA-Icon -> Workflows -> Änderungen/Korrekturen -> DQ | Erweiterte Lieferschein Ausmasserfassung.
Voraussetzungen: "LS-Kontr. aktiv" in den Tagesrapport-Einstellungen aktiv und Artikel 3045 - Lieferscheinkontrolle zugewiesen.

Was ist der Unterschied bei aktiv / inaktiv?
Bei inaktiver Erweiterung werden nur Lieferscheine angezeigt, welche auf das aktuell offene Projekt gebucht wurden.
Bei aktiver Erweiterung zeigt es alle Lieferscheine, welche auf Projekte im selben Projekt-Ordner (Prjid) gebucht wurden.

Lieferscheine im Ausmassfenster zuweisen

Es werden nur Lieferscheine von Projekten angezeigt, welche den Status "Ausführung (st_exec)" haben.

  1. Ausmassfenster (F3) öffnen.
  2. Extras / LS auswählen.
  3. Es öffnet sich das Fenster "LS-Kontrolle".
    Oberer Bereich - Zuweisbare Positionen, grün heisst, diese Position wurde in diesem Projekt bereits zugewiesen. Positionen können mit Doppelklick oder "Aktuelle Position markieren" / "Alle Positionen markieren" angewählt werden.
    Beim Schliessen vom Fenster werden die Positionen automatisch der aktuellen Position zugewiesen.
    Neuerung "Automatischer Auftragsfilter in LS auswählen" ab Version 21.2

    Automatischer Auftragsfilter - Ist die Option aktiv, dann geht das Fenster "LS auswählen" automatisch mit dem Filter "Aktuelles Projekt filtern" aktiv auf. auf die anderen Datensätze hat man über Filtern / Filter aufheben weiterhin zugriff.

    Neuerung "Automatischer Auftragsfilter in LS auswählen" ab Version 21.2
    Unterer Bereich "Auf Positionen verwendet." - Setzt man den Cursor im oberen Bereich auf eine grüne Position, wird hier angezeigt, wo im aktuellen Leistungsverzeichnis dieser Eintrag bereits verwendet wird.

    mceclip1.png
  4. Die Ausmasse werden mit einem Haken im Feld "Gesperrt (LOCK)" versehen, damit man sie nicht ausversehen überarbeitet.
    Ab Version 21.2 wird das Ausmass nicht mehr gesperrt.

Zugewiesene Positionen wieder entfernen

  1. Ausmassfenster (F3) auf der entsprechenden Position öffnen.
  2. Zeile mit "Delete" löschen.

 

 

Vorheriger Artikel: 19.7. Ausmasserfassung in Excel

Nächster Artikel: 19.9. Ausmass von Regie

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich