KFMQuick - Neuerungsliste 2020

Erfahren Sie hier, welche Neuerungen im mySORBA Programm ab Version 20.1 enthalten sind.

Folgen

Version: 20.2

Vorlagen für Excel-Auswertungen speichern und laden

Neu können die Benutzer die definierten Ansichten der Excel-Auswertungen speichern und laden.

Bezeichnungen im Programm für QR-Rechnung angepasst

Wir haben die Bezeichnungen in den verschiedenen Programmteilen aktualisiert, so dass entweder zusätzlich zum ESR / VESR noch der Text QR-Rechnung steht, oder diesen verallgemeinert.

QR-Rechnung Zahlteil SWICO-Syntax Konditionen sortiert

Der Konditionenteil vom SWICO-Syntax im Zahlteil der QR-Rechnung wird jetzt nach Zahltermin sortiert.
Das heisst wenn 10 Tage 3%, 30 Tage 2% und 45 Tage netto definiert sind, kommt zuerst 10 Tage, dann 30 Tage und dann 45 Tage.

Swiss-QR-Code - Name mit Vorname kombinieren und im Bedarfsfall ausblenden

Für den Swiss-QR-Code werden die Felder Name und Vorname automatisch kombiniert.
Die 1. Adresszeile Vorname / Name vom Swiss-QR-Code ist auf 70 Zeichen limitiert.
mySORBA kann aber je 50 Zeichen für die Felder Vorname und Name = 100 Zeichen darstellen.
Im Swiss-QR-Code wird bei Verwendung von mehr als 70 Zeichen der Name priorisiert und wenn vorhanden, wird das Feld Vorname ausgeblendet.

Mehrzeilige Firmenanschrift in QR-Rechnung ausgeben

Adressen können über das Feld Name 2 (ZNAME) mit einer eigenen Zeile spezifiziert werden.
So dass zum Beispiel Firmenanschriften in diesem Stil möglich sind:

Max und Muster AG
Bauunternehmung
Kastweg 22
9000 St. Gallen

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich