SORBA Upgrade Check

Der SORBA Upgrade Check zeigt auf, ob bei lokalen Kunden alle Voraussetzungen für das Update auf mySORBA erfüllt sind. 

 

Wie ist beim SORBA Upgrade Check vorzugehen?

  • SORBA Upgrade Check herunterladen (wird den Kunden verschickt)
  • Vor der Installation auf mySORBA durchführen
  • Testservice starten (!Muss als Administrator ausgeführt werden!)
  • Prüfwerte mit detaillierter Beschreibung im HelpCenter erfasst (siehe weiter unten)
    • Systemvoraussetzungen prüfen
    • SORBA Workspace Version prüfen
    • Namensauflösung prüfen
    • Netzwerkgeschwindigkeit prüfen
    • Feldlisten prüfen
    • Formate prüfen
    • Makros prüfen
    • Datenupdate einschätzen

 

Download SORBA Upgrade Check

 

Folgende Prüfwerte sind möglich:

 

 Achtung  

Zeigt der SORBA Upgrade Check Prüfwerte mit dem Ausrufezeichen an, sollten diese vor dem Update behoben werden.

Wir empfehlen Ihnen, das Update durch unsere Aussendienstmitarbeiter durchführen zu lassen. Sie können den Termin über folgenden Link beantragen:

Termin mit Aussendienstmitarbeiter vereinbaren

  Hinweis

Bitte beachten Sie hier den jeweiligen Hinweis und folgen Sie den Anweisungen.

Wünschen Sie für die Beurteilung dieser Hinweise einen Termin mit unserem Aussendienstmitarbeiter, können Sie diesen über folgenden Link beantragen:

Termin mit Aussendienstmitarbeiter vereinbaren

Alles OK

Sämtliche Voraussetzungen sind vollständig erfüllt. In diesem Abschnitt besteht kein Handlungsbedarf.

 

Systemvoraussetzungen prüfen

Systemvoraussetzungen für das mySORBA werden geprüft

Weitere Informationen

SORBA Workspace Version prüfen

mySORBA setzte eine Mindestversion von SORBA Workspace voraus

Weitere Informationen

Namensauflösung prüfen

Netztwerkbasierende Hilfestellung

Weitere Informationen

Netzwerkgeschwindigkeit prüfen

mySORBA setzte eine interne minimale Netzwerkgeschwindigkeit voraus

Weitere Informationen

Feldlisten prüfen

(Firmenspezifische) Feldlisten müssen bei jedem Update kontrolliert werden

Weitere Informationen

Formate prüfen

Die Änderungen des CRB (IfA18) haben Auswirklungen auf Druckformate (bspw. Offerten oder Rechnungen) 

Weitere Informationen

Makros prüfen

Individuelle Kundenanpassungen (Makros) müssen vor dem Update auf mySORBA kontrolliert und allenfalls überarbeitet werden.

Weitere Informationen

Datenupdate einschätzen

Hier erfolgt eine Berechnung Ihrer Datenmenge und Grösse, damit die Updatedauer eingeschätzt werden kann

Weitere Informationen

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 3 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.