11.3. Grundregeln zur Erfassung der Reserve-Positionsnummern - DevisQuick - Modulanleitung

Folgen

DevisQuick - Modulanleitung - 11. Spezialpositionen im Grundkatalog / 11.3. Grundregeln zur Erfassung der Reserve-Positionsnummern

Reservepositionen (auch genannt R-Positionen) dienen dem freien Eingeben von Texten im Grundkatalog und können an jeder beliebigen Stelle eröffnet werden. Für die Eingabe der Zielpositions-Nummer müssen spezielle Regeln beachtet werden!

1. Regel In der Positionsnummer muss die Ziffer 9 enthalten sein.

2. Regel Die Ziffer 9 darf nie alleine am Anfang oder am Schluss der Positionsnummer stehen.

  Richtig   Falsch
  211.191   211.109
  211.901   901.109
  219.001   901.101
  291.001  


Ausnahme bilden Abschnitte, welche durch den Katalog bereits vorhanden sind.
In diesem Fall dürfte man im Abschnitt 9xx.xxx Reservepositionen eröffnen.

Vorheriger Artikel: 11.2. Reservepositionen (R-Position) eröffnen

Nächster Artikel: 12. Alternativ-Variablen tauschen

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich