9.7. Sollzeiten-Einstellungen - Lohn- Modulanleitung

Folgen

Lohn- Modulanleitung - 9. Sollzeiten - Tabelle / 9.4. Stundenkorrekturen / Sollzeiten anpassen / 9.7. Sollzeiten-Einstellungen

Tipp:

Die Sollzeiten-Einstellung ist zu hinterlegen, falls die Fehlzeiten (Ferien / Unfall / Krankheit / Militär) gemäss SBV LMV mit 8.1 berechnet werden soll.

  1. Öffnen Sie die Sollzeiten-Tabelle des gewünschten Jahres. Siehe auch: Sollzeiten-Tabelle öffnen

  2. Wählen Sie die Funktion FENSTER -> SOLLZEITEN-EINSTELLUNGEN



  3. Geben Sie nun den Ansatz für die  Fehlstundenberechnung ein (z.B 8.h)



  4. Sie können die Stunden in der Sollzeitentabelle auch überschreiben und Ihren erfassten Fehlstundentyp eingeben. Sie sehen unten die hinterlegte Stundenzeit für den entsprechenden Tag.



Vorheriger Artikel: 9.6. Fehlstundentypen definieren

Nächster Artikel: 9.8. Sollzeiten neu generieren

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich