14.3.2. Abrechnungsbeleg für Monatslöhne - Lohn- Modulanleitung

Folgen

Lohn- Modulanleitung - 14. Spezialfälle (Militär, Unfall, Krankheit, SWE/KA) / 14.3. Militär / Zivildienst / Zivilschutz für Monatslöhne / 14.3.2. Abrechnungsbeleg für Monatslöhne

  1. Markieren Sie die Option Abrechnungs-Beleg, OK.



  2. Geben Sie hier den Betrag ein, welche die EO dem Arbeitgeber ausbezahlt und an den Arbeitnehmer überwiesen wird. Zusätzlich können Sie allenfalls den Betrag der Militärdienstkasse (MDK) erfassen.

    Merke:

    Der EO-Betrag ist nicht UVG- und Parifondspflichtig. Die MDK ist eine Drittleistung und somit voll pflichtig.

  3. Bestätigen Sie mit OK.



  4. Der EO-Betrag (ohne Pflichtigkeiten) und MDK-Betrag (falls vorhanden mit Pflichtigkeiten) wird/werden automatisch im aktuellen Lohnvorschlag aufgeführt.

  5. Infos zu den erzeugten Lohnarten, siehe unten:

    Lohnart                                                   Bemerkungen
    2300 EO-Abrechnung -> EO-Betrag (Pflichtigkeiten ohne SUVA+Parifonds)
    2301  B-Korr. EO-Abrechnung -> EO-Betrag * -1 (alle Pflichtigkeiten)
    2305 MDK-Abrechnung -> MDK-Betrag
    2306 B-Korr. MDK-Abrechnung -> MDK-Betrag *-1

Vorheriger Artikel: 14.3.1. Auszahlung / Akonto / Abzug (ML) für Monatslöhne

Nächster Artikel: 14.4. Unfall

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich