35. Qualifikationen für Mitarbeiter führen - Salair - Modulanleitung

Salair - Modulanleitung - 35. Qualifikationen für Mitarbeiter führen

Neuerung "Qualifikationen für Mitarbeiter führen. " ab Version 19.1

Kurzbeschreibung

Weiterbildungen, Schule, Kurse und andere Ausbildungen können im Rahmen dieser Neuerung im mySORBA erfasst und gepflegt werden. Es erlaubt die Erfassung von beliebig vielen strukturierten Daten zu einem Mitarbeiter. Dadurch können z.B. Teilnehmerlisten, Kurslisten oder weitere Qualifikationsinformationen ausgedruckt werden. Die Kurs- oder Teilnehmerliste bietet eine Übersicht über die Mitarbeiter, welche momentan eine Ausbildung absolvieren, und vereinfacht das Planen der personellen Ressourcen. Zusätzlich können Gegenstände erfasst werden, welche den Mitarbeitern abgegeben wurden. Somit lässt sich eine optimale Übersicht und Kontrollliste über Schlüssel oder Arbeitskleidung pro Mitarbeiter erstellen.

Die Funktionalität der Erfassung von Gegenständern und der Personalentwicklung funktioniert in etwa gleich.

Die beiden Funktionen befinden sich im Lohnmodul im linken Navigator unter der Lohnkonfiguration. Der Erfassungsdialog öffnet sich mit einem Doppelklick.

mceclip0.png

Neuer Gegenstand- Personalentwicklungtyp erfassen

Damit eine Personalentwicklung oder ein Gegenstand erfasst werden kann, sollte zuerst der entsprechende Typ dazu erfasst werden. Dazu unter Datei die Funktion "Neuer Personalentwicklungstyp erstellen" ausführen.

mceclip1.png

Anschliessend öffnet sich der Erfassungsdialog des Types.

mceclip2.png

1 - Bezeichnung
Eingabe der Bezeichnung der Weiterbildung oder des Gegenstandes. Anhand der Bezeichnung kann der Typ bei der Erfassung ausgewählt werden.

2 - Beschreibung
kurze Beschreibung über die Weiterbildung / Gegenstand, welche eingegeben werden kann.

3 - Einmal pro Mitarbeiter
Wird beim Typ der Haken einmal pro Mitarbeiter gesetzt, kann der entsprechende Kurs/Gegenstand nur einmal pro Mitarbeiter ausgewählt/vergeben werden.

4 - Felder
Im bereich der Felder wird definiert, welche Daten für die Personalentwicklung/Gegenstand zur Auswahl stehen und ausgefüllt werden müssen.

  • Reihenfolge -> Reihenfolge der Felder bei der Erfassung.
  • Feld/Aktionstyp -> Es können folgende Felder definiert werden: Auswahlfeld, Datum, ein Logischfeld (Box um einen Haken zu setzen), Nummerisch und ein Textfeld.
  • Bezeichnung-> Bezeichnung des Felder, welches bei der Erfassung zur Verfügung stehen
  • Feldgrösse -> Definition der Feldlänge diese befindet sich im Rahmen von 1-260.
  • Mussfeld -> Ist der Haken bei Mussfeld gesetzt, muss das Feld bei der Erfassung der Personalentwicklung zwingend ausgefüllt werden.
  • Inaktiv -> Inkative Felder werden bei der Erfassung nicht mehr angezeigt.

Wichtig
Definiert man bei Feld/Aktionstyp ein Auswahlfeld, sollten Werte erfasst werden, damit kein leeres Auswahlfeld bei der Erfassung erscheint. Dazu den Fokus auf die entsprechende Zeile setzen und im Register Bearbeiten die Funktion "Auswahlliste bearbeiten" aufrufen.

mceclip3.png

Ist der komplette Typ erfasst, kann der Dialog über das Kreuz verlassen werden. Es erscheint folgende Abfrage: Möchten Sie die Änderungen speichern? Ja/Nein

mceclip4.png

Personalentwicklung/Gegenstand hinzufügen

Nach der Erfassung des Types kann nun die Personalentwicklung oder ein Gegenstand erfasst werden. Dazu unter Datei/Personalentwicklung hinzufügen auswählen.

mceclip5.png

Im Anschluss öffnet sich der Erfassungsdialog der/des Personalentwicklung/Gegenstandes.

mceclip6.png  

1 - Personalentwicklung wählen -> Hier kann der erfasste Typ ausgewählt werden.

2 - Details -> Eingabe der Details anhand der definierten Felder.

3 - Personalauswahl -> Der oder die Mitarbeiter können hier mittels eines Hakens selektiert werden. Es generiert bei allen Mitarbeiter, welche bei der Personalauswahl den Haken besitzen eine Personalentwicklung.

Wurde bei der Erfassung des Types eine Unstimmigkeit erfasst, kann diese unter Bearbeiten/Definitionen bearbeiten abgeändert oder Inaktiv gesetzt werden.

mceclip7.png

Nachdem die Personalentwicklung fertig erfasst wurde, kann diese mit OK in den Hauptdialog übernommen werden.

mceclip8.png

Personalentwicklung/Gegenstand bearbeiten löschen

Ist eine erfasste Personalentwicklung fehlerhaft oder falsch kann diese bearbeitet oder gelöscht werden. Dazu den Fokus auf die entsprechende Entwicklung setzen und unter Fenster/Personalentwicklung bearbeiten kann diese angepasst oder gelöscht werden. Anschliessend kann die Maske mit OK verlassen werden und die Anpassung wird übernommen. 

mceclip9.png

Wird eine Personalentwicklung gelöscht erscheint noch folgende Abfrage:Möchten Sie diese Personalentwicklung wirklich löschen ? Ja/Nein

mceclip10.png

Teilnehmerliste / Kursliste pro Mitarbeiter drucken

Nachdem die Personalentwicklungen erfasst wurden, kann eine Teilnehmerliste oder eine Kursliste pro Mitarbeiter ausgedruckt werden. Der Druck kann anhand des Filters oder des Types eingeschränkt werden. Der Druck kann unter Drucken gestartet werden.

mceclip11.png

Wichtig
Damit die Daten der erstellten Felder erscheinen, muss auch das Format dementsprechend angepasst werden. Auf dem Standardformat lauten die Felder: Von/Bis/ Betrag/Bemerkungen
Das bedeutet die Bezeichnung der Felder ist relevant für den Ausdruck.

mceclip12.png

Ansicht definieren

Die Felder der Hauptansicht können unter Fenster/Ansicht bearbeiten definiert werden. Dazu einfach die Funktion mit einem Klick ausführen. 

mceclip13.png

Es öffnet sich folgendes Fenster um die Ansichten zu definieren.

mceclip14.png

  • Feldname -> Fix definierter Feldname, welcher nicht veränder werden kann. Der Feldname gilt als Variable, welche auf den Formaten verwendet wird.
  • Bezeichnung -> Die Bezeichnung des Feldes. Diese kann beliebig angepasst und geändert werden.
  • Sichtbar -> Ist der Haken gesetzt wird das Feld in der Hauptansicht angezeigt. Ist auf keinem Mitarbeiter einen Wert im entsprechenden Feld hinterlegt, wird das Feld auch mit Haken nicht eingeblendet.
  • Sortierung -> Damit kann die Reihenfolge der Felder in der Hauptansicht geändert werden. 
  • Druckfilter -> Ist der Haken gesetzt, kann das Feld beim Ausdruck mit eingebunden werden.

mceclip15.png

Hinweise

  • Mit einem Doppelklick auf ein Personal im Navigator wird ein Filter gesetzt, welcher alle Personalentwicklungen/Gegenstände des gewählten Personals aufzeigt. Um den gesetzten Filter wieder aufzuheben und alle Mitarbeiter anzeigen zu lassen, kann dies via alle Mitarbeiter im Navigator ausgeführt werden. 
Neuerung "Qualifikationen für Mitarbeiter führen. " ab Version 19.1

Vorheriger Artikel: 34. Hilfreiche Lohn-Links

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.